Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram
Kreativwirtschaft / Unternehmen / Kreativunternehmen in Heidelberg

Kreativunternehmen in Heidelberg

.Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
AHA-UnterwegsTheater gemeinnützige GmbH
AHA-UnterwegsTheater gemeinnützige GmbH
Hauptstr. 88
69117 Heidelberg
Agentur Angewandte(r) Künstler/in Architekt/in Architekturmarkt Artist/in Autor/in Bildender Künstler/in Buch-/Literaturmarkt Bühnenbildner/in Darstellende(r) Künstler/in Designwirtschaft Disc Jockey Dramaturg/in Event-Agentur Filmwirtschaft Foto-Designer/in Galerie Grafik-Designer/in Inszenierung / Technik Journalist/in Kabarettist/in Kino Kleinkunst Kleinkunstfestival Komponist/in Kunstfestival Kunstmarkt Licht-Designer/in Markt für darstellende Künste Moderator/in Musical Musikensemble Musiker/in Musikfestival Musikproduzent/in Musikwirtschaft Pressemarkt Regisseur/in Rundfunkwirtschaft Schriftsteller/in Set-Designer/in Sprecher/in Tänzer/in Theaterautor/in Theaterfestival Theaterpädagog(e)/in Varietetheater Video Jockey (Visual Artist) Web-Designer/in Werbemarkt

Beschreibung

Das UnterwegsTheater ist ein 1988 von einer Tänzerin, einem Artisten und einem Schauspieler gegründetes kreatives Unternehmen, das es sich zum Ziel gesetzt hat, künstlerisch stets ”unterwegs” zu bleiben, in Bewegung zwischen den Sparten Tanz, Musik, Zirkus, Architektur, Neue Medien, Bildende Kunst. Seit Oktober 2010 ist es in der eigenen Spielstätte angekommen, die vor allem auch anderen freischaffenden Künstlern ein Produktions- und Auftrittsort sein soll. Die Schwerpunkte der Arbeit liegen bei ”Innovation” und ”Experiment”. Das UnterwegsTheater erhält als ”Kleintheater” institutionelle Förderung vom Land Baden-Württemberg sowie der Stadt Heidelberg.


jazz for You
jazz for You
Ladenburgerstr. 24
69120 Heidelberg
Komponist/in Musiker/in Musiklehrer Musikwirtschaft
Junges Tanztheater Corinna Clack
Junges Tanztheater Corinna Clack
Mönchbergweg 81
69121 Heidelberg
Komponist/in Markt für darstellende Künste Musiker/in Musikwirtschaft Tänzer/in
Tanzpädagogin und Choreografin Corinna Clack

Kurzbeschreibung

Das Junge Tanztheater Corinna Clack besteht aus einer Tanztheatergruppe von ca. 60 Kindern und Jugendlichen im Alter von fünf bis 18 Jahren unter Leitung von Corinna Clack und den beiden Heidelberger Musikerinnen Jutta Glaser und Cordula Reiner-Wormit.

 


Beschreibung

Die intensive Arbeit mit Kindern und Jugendlichen basiert auf einem pädagogisch-künstlerischen Konzept, das Corinna Clack sowohl selbst entwickelt als auch ausgestaltet hat – ausgehend von der Arbeit der berühmten US-amerikanischen Tänzerin und Choreografin Anna Halprin.

Das Junge Tanztheater Corinna Clack bereichert und ergänzt seit 2002 das Heidelberger Kulturprogramm mit seiner sparten-übergreifenden künstlerischen Arbeit – einem Zusammenspiel von Tanz und Live-Musik, die in einem inspirierenden Dialog eigens für jede Produktion komponiert wird. Improvisation ist dabei sowohl Methode wie Kunstform und entfaltet das schöpferische Potential der jungen Tänzerinnen und Tänzer. Ihre Bewegungsideen und individuellen Ausdruckskräfte fließen in den gemeinsamen Schaffensprozess ein und bestimmen das Endergebnis maßgeblich mit.

Das Junge Tanztheater Corinna Clack zeigte im Januar 2002 seine erste Produktion DIE BEZAUBERNDE WELT DER SCHNEEKÖNIGIN FROSTIENNE und konnte seit 2004 folgende Produktionen präsentieren:

2004 HIMMELSRAND ELFENLAND, 2006 SALTO NACH SÜDEN, 2008 ICH GLAUB MICH HAT DIE NACHT GEZWICKT, 2010 ALS DAS WÜNSCHEN NOCH GEHOLFEN HAT, 2012 KAIROS – TANZ IM GÜNSTIGEN AUGENBLICK, 2014 EIN STÜCK HEIMAT

Aktuelle Produktion 2016 MÄDCHEN.


KlangForum Heidelberg e.V.
KlangForum Heidelberg e.V.
Kaiserstr. 25
69115 Heidelberg
Komponist/in Musikensemble Musiker/in Musikproduzent/in Musikwirtschaft Tonträgerproduktion
Homepage www.klanghd.de

Beschreibung

Das KlangForum Heidelberg e.V. ist Rechtsträger des Vereins und vereint unter seinem Dach die beiden Ensembles SCHOLA HEIDELBERG und ensemble aisthesis. Diese treten im Rahmen der Konzertreihe des KlangForum mit ca. 7-8 Konzerten pro Jahr in Heidelberg auf, gastieren bei internationalen Festivals und Konzertveranstaltern und realisierten eine grosse Anzahl an Uraufführungen. CD-Produktionen und Hörfunkmitschnitte ergänzen die Live-Auftritte der Ensembles unter Leitung von Walter Nußbaum. Der Verein KlangForum Heidelberg e.V. wurde 1993 gegründet. Im Mittelpunkt seiner Tätigkeiten steht die Förderung insbesondere der zeigenössischen Musik. Dabei steht der Verein im ständigen Austausch mit zeitgenössischen Komponisten und vergibt Kompositionsaufträge.


Onkel Lina
Onkel Lina
Plöck 73
69117 Heidelberg
Agentur Cutter/in Designwirtschaft Event-Agentur Film- /TV-Produktionsfirma Filmemacher/in Filmproduzent/in Filmwirtschaft Grafik-Designer/in Komponist/in Musiker/in Musikproduzent/in Musikwirtschaft Regisseur/in Toningenieur/in Tonträgerproduktion Web-Designer/in Werbemarkt

Beschreibung

Nun, wer ist dieser Onkel Lina? Auf jeden Fall hat der Onkel eine Vorliebe für Espresso, raucht unentwegt Pfeife, findet Bärte – insbesondere Schnauzer – ziemlich gut und er liebt Musik. Gute Musik. Die liebt er so sehr, dass er es sich zum Lebensinhalt gemacht hat, Bands und Künstler, die für gute Musik stehen, zu unterstützen und fördern. Also hat er eine Künstleragentur und Medienproduktionsfirma gegründet. Heißt, der Onkel Lina macht Booking, Video/Film- und Tonproduktionen und ist dabei, ein Label aufzubauen. Und nebenbei schaukelt er auf seinem Schaukelstuhl, raucht ziemlich viel Pfeife, trinkt Espresso und hört alte Platten. Was ein Onkel Lina eben so macht.


Tunverwandte Ensemble & Theaterpädagogik
Tunverwandte Ensemble & Theaterpädagogik
Schulstraße 8
69221 Dossenheim
Artist/in Darstellende(r) Künstler/in Komponist/in Musikensemble Musiklehrer Regisseur/in Sprecher/in Tänzer/in Theaterautor/in Theaterpädagog(e)/in

Kurzbeschreibung

Das Ensemble Tunverwandte entstand aus der Erfahrung von gemeinsamen Schlüsselmomenten im kreativen Prozess von Kulturschaffenden und Kulturvermittlern. Die „Verwandtschaft“ der Künste wird im gemeinsamen Tun manifest. Eine freie, kreative Arbeitsweise und nicht zuletzt die gemeinsame ästhetische Erfahrung prägen die Produktionen des Ensembles.


Beschreibung

Das Ensemble Tunverwandte entstand aus der Erfahrung von gemeinsamen Schlüsselmomenten im kreativen Prozess von Kulturschaffenden und Kulturvermittlern. Die „Verwandtschaft“ der Künste wird im gemeinsamen Tun manifest. Eine freie, kreative Arbeitsweise und nicht zuletzt die gemeinsame ästhetische Erfahrung prägen die Produktionen des Ensembles.


Das Ensemble Tunverwandte formiert sich jeweils projektbezogen, um von der Idee bis zur Umsetzung ein gemeinsames Anliegen zu bearbeiten. Aus einer umfangreichen interdisziplinären Recherche  sowie aus den individuellen Erfahrungen der Akteure (seien es Schauspieler, Musiker, Komponisten, Tänzer usw.) und der künstlerischen Leitung entsteht eine Geschichte, für die nach einer eigenen, stimmigen Ästhetik gesucht wird. Dabei wird auf Mut zu stilistischen Vielfalt Wert gelegt. Durch den Austausch und die Zusammenarbeit der Ensemblemitglieder aus unterschiedlichen Sparten nimmt die ursprüngliche Idee ihre Gestalt an. Die Werke erschließen sich sinnlich, stimmungsvoll und bilderreich.


VibrA School of Djing
VibrA School of Djing
Siemensstraße 40
69123 Heidelberg
Disc Jockey Komponist/in Musikensemble Musiker/in Musiklehrer Musikproduzent/in Musikwirtschaft Toningenieur/in
Homepage www.vibra.dj

Beschreibung

VibrA School of DJing – The 1st Place for DJs . In Bars, Clubs, Konzerthallen und bei Open Air Events begeistern DJs das Publikum und haben Fangemeinden, die denen von bekannten Rock Acts in nichts nachstehen. Sie mixen Beats, kreieren Sounds, gestalten Rhythmen und Melodien – und bringen so die Menschen zum Tanzen! Bis zur Gründung der VibrA School of DJing im Jahr 2002 mussten sich die DJs ihr Können selbst aneignen – durch unzählige Besuche von Veranstaltungen, Tipps von Freunden und mit Videos. Durch die mehr als 20-jährige Erfahrung der Modern Music School in Zusammenarbeit mit Top-DJs der internationalen und nationalen Szene entstand ein Lehrplan, der es auch dir ermöglicht, deine Ziele und Träume als DJ zu verwirklichen. Sei es hobbymäßig oder als Profi. Die Lerninhalte der VibrA School of DJing sind wie ein Baukastensystem aufgebaut. Aus den einzelnen Modulen kannst du gemeinsam mit deinem DJ-Trainer auswählen, was im Unterricht behandelt wird. Fürs Lernen gilt bei uns: Motivation statt Druck. Abwechslung statt Eintönigkeit. Spaß statt Frust! Egal welche Voraussetzungen du mitbringst, wie alt du bist oder welche Ziele du hast – bei uns lernt jeder so, wie es zu ihm persönlich passt: ganzheitlich, nachhaltig und erfolgreich!


Video Licht
Video Licht
Plöck 73
69117 Heidelberg
Bühnenbildner/in Designwirtschaft Inszenierung / Technik Kommerzielles Theater Komponist/in Licht-Designer/in Markt für darstellende Künste Musical Musiker/in Musikwirtschaft Set-Designer/in Video Jockey (Visual Artist)
Wilhelm Wolf & Die Möblierten Herren
Wilhelm Wolf & Die Möblierten Herren
Schwalbenweg 79
69123 Heidelberg
Komponist/in Markt für darstellende Künste Musical Musikensemble Musiker/in Musikfestival Musiklehrer Musikproduzent/in Musikverlag Musikwirtschaft Theaterautor/in Toningenieur/in Tonträgerproduktion
Homepage www.tanzjazz.de

Beschreibung

Jazz im Stile der 20er und 30er Jahre. Theater und Revueproduktion (z.B. ”Bei mir biste scheen”, Theater am Puls, Schwetzingen. Diverse Programme, Kleinkunst (”Jazz oder Nie”) Musikunterricht, Workshops.