Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram
Startseite Konversion
Bürgerforum zur Konversionsfläche US-Hospital (Foto: Rothe)

Bürgerbeteiligung
Wie soll die Zukunft des Patrick-Henry-Village aussehen? Welche Freiräume braucht der neue Stadtteil? Wie kann er ein Vorbild für nachhaltige Mobilität werden?
mehr dazu

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Bürgermeister Hans-Jürgen Heiß (Foto: Diemer)
Hans-Jürgen Heiß
Bürgermeister
Rathaus - Marktplatz 10
69117 Heidelberg
Telefon 06221 58-13000

Icon Einfache Sprache (Foto: Stadt Heidelberg)

Infos zur Konversion gibt es auch in einfacher Sprache. mehr dazu

Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA)

Konversion in Heidelberg

Den Wandel gestalten

180 Hektar Fläche für neue Entwicklungen – diese Jahrhundertchance hat Heidelberg nach dem Abzug der US-Armee erhalten. Auf den Arealen entstehen vielfältig gemischte, vitale Quartiere – mit preiswertem Wohnraum, hochwertigen Frei- und Erholungsräumen, einem attraktiven Kultur- und Freizeitangebot und Platz für innovative Unternehmen sowie für Forschungs- und Wissenschaftseinrichtungen. 

Konversionsflächen in Heidelberg
Die Konversionsflächen in Heidelberg (Grafik: Peh & Schefczik)

Bereits weit vorangeschritten ist die Entwicklung im ehemaligen Mark-Twain-Village. Hier sind seit Sommer 2016 vor allem junge Familien in die ersten fertigen Wohnungen gezogen. Insgesamt entstehen in dem Areal rund 1.400 Wohnungen – 70 Prozent davon im preiswerten Segment. Auch auf US Hospital entsteht vor allem Wohnraum: rund 600 Einheiten rund um einen über 7.000 Quadratmeter großen Park. 

Auf den Patton Barracks im Stadtteil Kirchheim wächst der Heidelberg Innovation Park (hip) – ein Hot-Spot für Unternehmen aus den Bereichen IT, digitale Medien, Bioinformatik und Design. Ein besonderes Leuchtturmprojekt ist die Entwicklung des fast 100 Hektar großen Patrick-Henry-Village (PHV), mit dem sich die Internationale Bauausstellung (IBA) Heidelberg intensiv befasst. Seit März 2017 liegt hierfür eine spektakuläre Vision für die „Wissensstadt der Zukunft“ vor. Das PHV könnte demnach Arbeits- und Wohnraum für 10.000 bis 15.000 Menschen und ein Modellort für den Einsatz digitaler Technologien, innovativer Mobilitätskonzepte sowie klimaneutraler Energieversorgung werden.

MTV & Campbell Barracks

Visualisierung Wohnen im Mark-Twain-Village (Foto: tillschweizer)

Auf den Campbell Barracks und dem Mark-Twain-Village entstehen 1.400 Wohnungen sowie Freizeit- und Kultureinrichtungen. 70 Prozent davon werden als preiswerter Wohnraum angeboten. 


hip / Patton Barracks

Luftansicht der Patton Barracks (Grafik: Schäfer/Sommer)

Auf den 14,8 Hektar großen Patton Barracks entsteht der Heidelberg Innovation Park (hip), auf dem sich zahlreiche Firmen und Start Ups in einer optimalen Atmosphäre ansiedeln werden. 


US Hospital

Grafik des Freiraumworkshops zur Planung Hospital (Grafik: Hähnig-Gemmecke/Fromm)

Auf der Fläche des US Hospital werden 600 Wohnungen in unterschiedlichen Preissegmenten entstehen. 50 Prozent davon werden nach einem neuartigen Konzept vergeben. 


Patrick-Henry-Village

Die Entwicklungsvision von PHV als „Wissensstadt der Zukunft“ (Visualisierung KCAP).

Die Entwicklung von Patrick-Henry-Village ist ein Leuchtturmprojekt der Internationalen Bauausstellung (IBA) Heidelberg. Die Vision: Eine "Wissensstadt der Zukunft".


Airfield

Landebahn auf dem Airfield (Foto: Diemer)

Der ehemalige Flughafen im Stadtteil Kirchheim mit einer Fläche von 15,6 Hektar ist nur wenig bebaut. Zurzeit liegen für das Airfield verschiedene Entwicklungsideen vor.


Termine

Alle Termine zu Konversion (Foto: Stadt Heidelberg)

Mitreden bei den großen Entwicklungen: Die Planung läuft in Heidelberg im Dialog ab. Alle kommenden Veranstaltungen zur Konversion, bei denen Sie sich beteiligen können. 


Neuigkeiten

Meldung vom 05.12.2019

Zukunftsstadtteil mit grünem Herz

Ein zentraler Park mit einem See im Zentrum, Vielfalt in der Architektur und bei der Nutzung von Gebäuden, Energieproduktion direkt im... mehr...
Heidelbergs größte Konversionsfläche wird sich in den kommenden Jahren zum 16. Stadtteil entwickeln – und zu einem in allen Dimensionen... mehr...
Auf dem Heidelberg Innovation Park (hip) entsteht ein neues Zentrum für junge Unternehmen aus dem Technologie-Bereich. Es wird den Namen... mehr...