Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram
Startseite Konversion

Aktuelles Konversion

Meldung vom 28.09.2018

Sportlicher Spatenstich

Baubeginn der Großsporthalle: Am 21. September stachen Heidelberger Sportler sowie ein Spieler der MLP Academics Heidelberg und das Maskottchen der Rhein-Neckar Löwen den Spaten. Die Vertreter der Stadt, des Bauherrn und des Bauunternehmens übernahmen die künftigen Sportgeräte.... mehr...
Ein Ort, der die Geschichte und Zukunft der transatlantischen Beziehungen erklärt, erforscht und mit Leben füllt – das ist die Perspektive für das Mark Twain Center (MTC) in der Südstadt. „Wir möchten ein Haus der lebendigen Erinnerung und der Auseinandersetzung mit den... mehr...
Die Arbeiten am Heidelberg Innovation Park (hip) auf den ehemaligen Patton Barracks treten in eine neue Phase ein. Nach umfangreichen Abbruchmaßnahmen im westlichen Teil des alten Kasernenareals im ersten Halbjahr 2018 startet nun der Straßen- und Leitungsbau. Das rund 15 Hektar große Areal... mehr...
Das ehemalige US-Kasernengebäude auf der Heidelberger Konversionsfläche „Mark-Twain-Village“ (MTV) in ein ökologisches Wohn- und Projekthaus umwandeln: Das ist die Vision von „Konvisionär“, dem „Verein für ökologisches Leben in Gemeinschaft e. V.“. Ziel des Projektes ist es, in... mehr...

Aktuelles Übersicht

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Bürgermeister Hans-Jürgen Heiß (Foto: Diemer)
Hans-Jürgen Heiß
Bürgermeister
Rathaus - Marktplatz 10
69117 Heidelberg
Telefon 06221 58-13000

Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA)

Konversion in Heidelberg

Den Wandel gestalten

180 Hektar Fläche für neue Entwicklungen – diese Jahrhundertchance hat Heidelberg nach dem Abzug der US-Armee erhalten. Ein besonderes Leuchtturmprojekt ist die Entwicklung des fast 100 Hektar großen Patrick-Henry-Village (PHV), mit dem sich die Internationale Bauausstellung (IBA) Heidelberg intensiv befasst. Seit März 2017 liegt hierfür eine spektakuläre Vision für die „Wissensstadt der Zukunft“ vor. Das PHV könnte demnach Arbeits- und Wohnraum für 10.000 bis 15.000 Menschen und ein Modellort für den Einsatz digitaler Technologien, innovativer Mobilitätskonzepte sowie klimaneutraler Energieversorgung werden.

Auf den Patton Barracks im Stadtteil Kirchheim wächst der Heidelberg Innovation Park (hip) – ein Hot-Spot für Unternehmen aus den Bereichen IT, digitale Medien, Bioinformatik und Design. Bereits weit vorangeschritten ist die Entwicklung im ehemaligen Mark-Twain-Village. Hier sind seit Sommer 2016 vor allem junge Familien in die ersten fertigen Wohnungen gezogen. Insgesamt entstehen in dem Areal über 1.300 Wohnungen – 70 Prozent davon im preiswerten Segment. Auch auf US Hospital entsteht vor allem Wohnraum: rund 600 Einheiten rund um einen fast 8.000 Quadratmeter großen Park. 

Luftaufnahme Patton Barracks (Foto: Sommer)

Patton Barracks

Städtebauliches Konzept

Patton Barracks: Rahmenplan fertig - Innovation Park wird Hot-Spot für IT und Digitalität.
mehr dazu


Blick in eine Wohnung in Mark Twain Village (Foto: Rothe)

Südstadt

Neuer Wohnraum

Die MTV Bauen und Wohnen GmbH baut preiswerten Wohnraum entlang der Römerstraße.
mehr dazu


Patrick Henry Village (Foto: Diemer)

PHV

Kernprojekt der IBA

Die Internationale Bauausstellung Wissen schafft Stadt hat eine spektakuläre Zukunftsvision entwickelt.
mehr dazu


Bürgerbeteiligung (Foto: Dittmer)

Bürgerbeteiligung

Kommende Veranstaltungen

Mitreden bei den großen Entwicklungen: Die Planung läuft in Heidelberg im Dialog ab. 
mehr dazu