Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram
Startseite / Leben / Freizeit / Einkaufen
Zwei Frauen kaufen ein in der Heidelberger Altstadt. (Foto: Stadt Heidelberg/Pellner)

Studie „Vitale Innenstädte“: Heidelberg zählt bundesweit zu den attraktivsten Einkaufsstandorten
Heidelberg überzeugt in der Umfrage unter Passanten mit seinem Ambiente, seiner Gesamtattraktivität sowie seinem Einzelhandels- und Gastronomieangebot – in allen Kategorien geben die Befragten die Gesamtnoten „sehr gut“ oder „gut“.
mehr dazu

Die mobile Rampe hilft dabei, kleinere Treppen mit Rollstuhl, Rollator oder Kinderwagen zu überwinden. (Foto: Rothe)

Aktion "Hürdenlos rein"
Immer mehr Heidelberger Geschäfte und Lokale haben eine mobile Rampe. Damit können ein bis zwei Stufen mit Rollstuhl, Rollator oder Kinderwagen leicht überwunden werden. Die Stadt wirbt für deren Einsatz. mehr dazu

Wirtschaftsförderung (Foto: Arndt)

Ich kaufe gern in Heidelberg, weil...
Heidelberg bietet viele Möglichkeiten für einen Einkaufsbummel. Das finden auch die Bürgerinnen und Bürger.
mehr dazu

Heidelberger Schlossfestspiele

Heidelberg-App
Wo ist das nächste Cafe, die nächste Haltestelle? Diese und viele andere Fragen beantwortet die App "Mein Heidelberg"
mehr dazu

Zwei junge Frauen mit Einkaufstüten in der Heidelberger Hauptstraße (Foto: Pellner/ Stadt Heidelberg)

​Einkaufen in Heidelberg

Shoppen mit Flair

Ein Einkaufsbummel in Heidelberg ist ein Genuss: Zwischen Bismarckplatz und Marktplatz erstreckt sich die 1,4 Kilometer lange, autofreie Hauptstraße in der historischen Altstadt. Sie ist eine der schönsten Fußgängerzonen Europas und zweifellos der Hauptanziehungspunkt für Heidelberger Shoppingfans. Neben vielen bekannten Filialgeschäften mit namhaften Marken sind es vor allem die zahlreichen kleinen Boutiquen, die zum Stöbern einladen. Im Sommer sorgen die Cafés und Restaurants mit ihrer Außenbestuhlung für südländisches Flair.

Doch auch in den benachbarten Stadtteilen Neuenheim und Bergheim sowie in den Seitengassen der Hauptstraße finden sich viele individuelle Läden, die die besondere Atmosphäre der Neckarstadt ausmachen. Der Heumarkt beispielsweise und die daran anschließende Untere Straße bieten ein ganz besonderes Einkaufserlebnis. Hier reihen sich bunte, meist inhabergeführte Geschäfte, in denen persönlicher Kundenkontakt groß geschrieben wird. Eine Shoppingpause kann man bequem in einem der vielen hippen Cafés in der Unteren Straße einlegen.

In der Plöck, die parallel zur Hauptstraße verläuft, finden Kundinnen und Kunden familiengeführte Boutiquen und etablierte Fachgeschäfte, die sich etwa auf Handwerkskunst, Wohnaccessoires und Schreibwaren spezialisiert haben.

Bekannt für ihre edlen und erlesenen Boutiquen ist die Sofienstraße, die quer zwischen Bismarckplatz und Hauptstraße verläuft: Vom Herrenausstatter bis hin zu Einrichtungs- und Dekorationsgeschäften ist das Angebot für anspruchsvolle Einkaufsbummler perfekt.