Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram Logo Stage
Drei Schulkinder beim Heidelberger Brückenaffen

Heidelberger Schulwegweiser
Mit dem Schulwegweiser will die Stadt Heidelberg Familien bei ihrer Entscheidung für eine weiterführende Schule unterstützen. mehr dazu

Team des Regionalen Bildungsbüros

Regionales Bildungsbüro
In Heidelberg arbeiten Stadt und Land eng und vertrauensvoll zusammen, um bestmögliche Bildungserfolge für jedes Kind zu erreichen.  
mehr dazu

Schulgebäude der Julius-Springer-Schule

Julius-Springer-Schule

Adresse

Mark-Twain-Straße 1
69126 Heidelberg
Telefon 06221 58-410-200
Fax 06221 58-410-204
sekretariat@springer-schule.de
www.springer-schule.de

Daten und Fakten

Schulleitung: Uli Richard Liebler
Schülerzahl: 1399
Lehrkräfte: 92
Durchschnittliche Klassengröße: 20
Essensversorgung: Cafeteria
Barrierefreiheit: ja

Schularten und Profile

  • Kaufmännische Berufsschule mit 13 Ausbildungsberufen
    - Zusatzqualifikation Fachhochschulreife - alle Ausbildungsberufe
    - Zusatzqualifikation Handelsassistent/in
    - Zusatzqualifikation "Internationaler Computerführerschein" (ICDL - International Certification of Digital Literacy: International anerkanntes Informatik-Zertifikat für den Erwerb digitaler Kenntnisse und Fähigkeiten)
  • Kaufmännisches Berufskolleg in Teilzeitform
    - besonderer Ausbildungsgang für Abiturienten/ Abiturientinnen
    - Zusatzqualifikation Finanzassistent/ in für Steuerfachangestellte
    - Zusatzqualifikation Managementassistent/in für Kaufleute im Einzelhandel
    - Kooperation mit der BerufsHochschule Mannheim (ausbildungsintegriertes Studium)
  • Kaufmännisches Berufskolleg in Vollzeit
    - I: einjährig, Übungsfirma, Juniorenfirma, Geschäftsprozesse, Abschluss: BK I
    - II : einjährig, Übungsfirma, Juniorenfirma, Geschäftsprozesse, Büromanagement, Abschluss: Fachhochschulreife (mit Möglichkeit einer Zusatzprüfung "Staatlich geprüfte/r Wirtschaftsassistent/in") 
    - Fremdsprache: zweijährig, Englisch und Spanisch oder Französisch, Abschluss: Fachhochschulreife (mit Möglichkeit einer Zusatzprüfung "Staatlich geprüfte/r Wirtschaftsassistent/in"), Fremdsprachenzertifikat möglich
    - Wirtschaftsinformatik: zweijährig, Abschluss: Fachhochschulreife (mit Möglichkeit einer Zusatzprüfung "Staatlich geprüfte/r Wirtschaftsassistent/in")
  • Einjähriges Berufskolleg zum Erwerb der Fachhochschulreife (bundesweite Anerkennung)
  • Vorqualifizierungsjahr Arbeit/ Beruf mit Schwerpunkt Erwerb von Deutschkenntnissen (VABO)

Besondere Angebote

  • Unterstützungssystem zur individuellen Beratung und Förderung unserer Schülerinnen und Schüler: zum Beispiel Förderprogramme in Kleingruppen (HÜS), Nachhilfe, Coaching, Inklusion
  • Sonderpädagogischer Dienst, Beratungslehrkräfte, Mediator/Schulseelsorger, Jugendsozialarbeiter
  • Ganztagsklasse im BK I
  • drei Übungsfirmen und eine Juniorenfirma im Kaufmännischen Berufskolleg
  • Kooperation mit der Luise-von-Baden-Schule (Hör-Sprach-Zentrum Neckargemünd) im Kaufmännischen Berufskolleg
  • Fairtrade-Schule 
  • Eliteschule des Sports, Kooperation mit dem Olympiastützpunkt Heidelberg
  • Erasmus+-Schule: Förderung der Internationalisierung durch Realisierung von Mobilitäten für Schüler/innen und Lehrkräfte
  • Schulpartnerschaft mit der Marii-Dobrowskiej-Schule in Sieradz (Polen)
  • Schüleraustausch mit Hartford High School in Vermont (USA)
  • KMK-Zertifikat (Berufsschule und Berufskolleg Fremdsprachen) Englisch, Französisch, Spanisch
  • Erzählwettbewerb
  • Heidelberger Unterstützungssystem Schule "HÜS"

Termine

Infoveranstaltung Berufskolleg: 24. Januar 2023, ab 18.30 Uhr, Raum B205
Anmeldetermine für das Berufskolleg: bis 1. März 2023

Weitere Infos

Bericht Schule und Bildung (21,339 MB)
Bericht zur amtlichen Schulstatistik (2,265 MB)
Heidelberger Datenatlas