Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram
Drei Kinder laufen über den Gadamerplatz in der Bahnstadt. (Foto: Dorn)

Heidelberger Schulwegweiser 2018
Den Schulwegweiser für weiterführende und berufliche Schulen in Heidelberg gibt es hier als PDF zum Download (4,436 MB) und hier als Flip-Book zum Durchblättern.

(Foto: Universität Heidelberg)

Studium

Exzellente Zukunftsaussichten

Wer in Heidelberg studiert, studiert exzellent. 2012 wurde die Universität Heidelberg erneut als Elite-Uni ausgezeichnet. Der gute Ruf der ältesten Universität Deutschlands lockt jährlich knapp 30.000 internationale Studierende in die Vorlesungssäle der Altstadt, nach Bergheim oder nach Neuenheim. Die Studierenden büffeln in der historischen Unibibliothek in der Altstadt, genießen das mediterrane Flair der „kleinen Großstadt“ Heidelbergs und sind aus dem Stadtbild nicht wegzudenken.

Anhaltend hohes Niveau. Zehn Nobelpreise für Professoren der Universität Heidelberg und aktuelle Erfolge in Wettbewerben und Rankings belegen das anhaltend hohe Niveau der Wissenschaften in Heidelberg. In der Stadt werden außerdem herausragende Forschungspreise vergeben, so etwa der Klaus Tschira Preis oder der Lautenschläger-Forschungspreis.

Führender Wissenschaftsstandort. Weitere Hochschulen und Forschungseinrichtungen machen Heidelberg zu einem der weltweit führenden Wissenschaftsstandorte. Die 1979 in Heidelberg gegründete Hochschule für Jüdische Studien, die Pädagogische Hochschule mit über 4.000 Studierenden sowie die private, staatlich anerkannte Fachhochschule SRH, die ein breites Angebot an praxisnahen Studiengängen von Architektur bis Wirtschaftsrecht bietet, sind dabei nur einige Beispiele aus dem Hochschulbereich.

Beste Rahmenbedingungen. Wer erfolgreich studieren will, braucht gute Rahmenbedingungen. Das Studierendenwerk Heidelberg kümmert sich um die soziale Betreuung und Förderung der Studierenden in Heidelberg.

Weitere Infos

Filme und Diaschauen zum Thema Bildung
Hochschulen in Baden-Württemberg