Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Dipl.-Ing. Alexander Krohn, Stadtplanungsamt
Stabsstelle Stadt an den Fluss
Palais Graimberg - Kornmarkt 5, Zimmer 0.16
69117 Heidelberg
Telefon 06221 58-23161
Fax 06221 58-4623161

Menschen sitzen auf Holzpaletten am Flussufer. (Foto: Arndt)

Stadt an den Fluss – Das Projekt

Unter dem Motto „Stadt an den Fluss“ will Heidelberg Stadt und Fluss stärker verbinden. In der Heidelberger Innenstadt wohnen viele Menschen, und die Bebauung ist dicht. Ziel der Stadtverwaltung ist es, für die Bürgerinnen und Bürger sowie für die Gäste der Stadt attraktive Freiräume zu schaffen.

Yoga am Neckar bei Sonnenaufgang (Foto: Arndt)
Neckarerwachen: Yoga am Neckar bei Sonnenaufgang - ein tolles Erlebnis.

Das Neckarufer ist ein innerstädtischer Freiraum mit großem Potenzial. Die Weite, der Blick auf die bewaldeten Berghänge und das Wasser sind unübertroffene Qualitäten. Die Neckarwiese in Neuenheim zeigt, was dieser Raum in den Uferzonen bieten kann. Deshalb ist es wichtig, nicht nur die Altstadt-Ufer, sondern den gesamten Neckarflusslauf in den Blick zu nehmen. Das passiert beispielsweise mit dem Projekt Neckarpromenade

Mit kleinen Teilprojekten soll der Neckar als öffentlicher Raum an vielen Stellen mit unterschiedlicher Nutzung erlebbar sein und qualitativ aufgewertet werden. An möglichst vielen Abschnitten soll es künftig uferbegleitende, attraktive Fuß- und Radwege geben. An dem Projekt „Stadt an den Fluss“ arbeiten die städtische „Projektgruppe Stadt an den Fluss“ und der „Neckarorte e. V.“