Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

Infektionszahlen
Gesamt *: 4.549 (+37)
Verstorben: 59 (+2)
7-Tage-Inzidenz: 75,5 (67,5)

(Stand der Daten 15. April 2021, 18 Uhr)
Quelle: Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg 
In Klammern die Veränderung zum Vortag (14. April 2021).
Zur Veröffentlichung des Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg in Form eines PDF´s. Die Zahlen für Heidelberg finden Sie auf Seite 4. Die Zahlen werden täglich gegen 18 Uhr aktualisiert.

Neckarwiese: 170 aufgemalte Kreise bieten über Ostern Orientierungshilfe beim Abstandhalten

Spiel- und Bolzplätze sind offen – gefragte Erholungsorte und Ausflugsziele bitte meiden

Zu sehen sind die weißen Abstands-Kreise auf der Neckarwiese, blauer Himmel und zwei Menschen auf der Wiese.
Eine runde Sache, die sich bewährt hat: Schon an Pfingsten 2020 haben die mit Markierfarbe aufgebrachten Kringel eine Orientierungshilfe für Menschen geboten, die sich auf der Wiese niederlassen wollen und dabei den Corona-Mindestabstand von 1,50 Metern einhalten müssen. (Foto: Stadt Heidelberg)

Eier kann die Stadt Heidelberg zu Ostern auf der Neuenheimer Neckarwiese zwar nicht bieten, aber wenigstens Kreise: Über das lange Osterwochenende 2021 malen Beschäftigte des Landschafts- und Forstamtes wieder eine praktische Orientierungshilfe zum Abstandhalten auf den Rasen. Auf der Grünfläche zwischen der Wasserschachtel an der Theodor-Heuss-Brücke und dem Spielplatz am DLRG-Häuschen werden am Gründonnerstag, 1. April 2021, mit Rasenmarkierfarbe wieder rund 170 Kreise aufgemalt. Die Idee: Besucherinnen und Besucher setzen sich jeweils in einen der Kreise – und halten auf diese Weise ganz automatisch den vorgegebenen Corona-Mindestabstand von 1,5 Metern zu ihren Mitmenschen in anderen Kreisen ein.

„Die aufgemalten Kreise waren bereits an Pfingsten 2020 und zum Start der Sommerferien 2020 eine runde Sache: Damals nutzte der überwiegende Teil der Besucherinnen und Besucher der Neckarwiese die Kreise als visuelle Hilfe zum Abstand halten. Zu Ostern ist gutes Wetter angekündigt, da wollen wir unsere Orientierungshilfe wieder anbieten“, sagt Bürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain.

Die Kreise haben einen Durchmesser von drei Metern. Zwischen den Kreisen besteht genügend Platz zum Vorbeilaufen. Zum Aufmalen der Kreise nutzen die Beschäftigten des Landschafts- und Forstamtes eine Maschine, die normalerweise auf Fußballplätzen zum Einsatz kommt. Die Markierung ist nur vorübergehend zu sehen: Die umweltfreundliche Rasenmarkierfarbe verschwindet nach einigen Tagen wieder von allein.

Kinderspielplätze, Freizeitanlagen und Naherholungsorte sind geöffnet

 Alle Kinderspielplätze sowie Freizeitanlagen und Naherholungsorte sind grundsätzlich geöffnet. Auf allen Freizeit- und Grünanlagen sind die geltenden Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten. Aufgrund der großen Attraktivität des Wasserspielplatzes Neckarvorland bleibt das Wasser dort noch abgestellt. Geschlossen sind seit Beginn der Corona-Pandemie die Grillstellen auf der Neckarwiese. Die Grillhütten im Stadtgebiet – regulär bis Ende März 2021 geschlossen – bleiben angesichts der Corona-Situation ebenfalls bis auf Weiteres zu.

Gefragte Ausflugsziele kommen in Corona-Zeiten an ihre Kapazitätsgrenzen. Viele Wanderparkplätze sind an Feiertagen und an den Wochenenden bereits früh belegt. Die Stadt Heidelberg bittet deshalb darum, bekannte Ausflugsziele zu meiden und stattdessen neue Orte im Grünen zu entdecken sowie auf weniger stark besuchte Orte auszuweichen. Heidelberg bietet mehr als 100 Spielplätze und hunderte Kilometer an Spazier- und Wanderwegen, ob in der Ebene, am Hang oder im Stadtwald.

Einen guten Überblick zum Thema „Freizeit im Grünen“ bietet die städtische Homepage unter www.heidelberg.de/natur und für den Naturpark Neckartal-Odenwald unter www.naturpark-neckartal-odenwald.de > Erleben. Online gibt es beim Stadtplan unter www.heidelberg.de/stadtplan zudem folgende Spezialkarten:

  • Freizeitkarte: Heidelberg erleben. Rad- und Wanderwege, Inline-, Mountainbike- und Walking-Strecken, Ausflugstipps und vieles mehr.
  • Orte für Kinder in Heidelberg: Wer in Heidelberg lebt, sucht und findet hier wohnortnahe Betreuungs- und Freizeitangebote für seine Kinder.
  • Natur im Überblick: Heidelberger Naturschutzgebiete, Landschaftsschutzgebiete und Naturdenkmale zeigt der Umweltatlas im Überblick.

Foto zum Download