Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Landschafts- und Forstamt
Weberstraße 7
69120 Heidelberg
Telefon 06221 58-28000 und 58-28010
Fax 06221 64923-29

Zur Ämterseite

Alter Friedhof Wieblingen

Anschrift

Wallstraße
69123 Heidelberg
Mobil: 0172 6284661
Telefon: 06221 836682

Verkehrsanbindung

Bus Linien 34 und 35
Haltestelle Elisabeth-von-Thadden-Platz

Allgemeine Informationen

Der heutige "alte" Friedhof in Wieblingen stammt aus den Anfängen des 19. Jahrhunderts. Der vorangegangene Kirchhof wurde zu klein und beim Umgraben stieß man häufig auf unverweste Gebeine. Zur Verhinderung von Epidemien wurde zwischen dem Dorf und dem Friedhof ein großer Wall gefordert, so dass der Wind bei ansteckenden Krankheiten keine Dünste in die Gassen wehen konnte. Man begnügte sich aber statt eines Walls mit einer Mauer.

Der einzige vom Kirchhof stammende Grabstein steht auf dem Familiengrab der Familie Helmreich und ist heute noch vorhanden.

Im Jahr 1968 beschloss der Gemeinderat die Schließung dieses Friedhofs zum Jahr 1987. Nach diesem Zeitpunkt mussten die Verstorbenen auf dem neuen Friedhof bestattet werden. Da der Wunsch in der Bevölkerung immer größer wurde, den alten Friedhof wieder zu öffnen, beschloss der Gemeinderat der Stadt Heidelberg im November 1997 die Wiederöffnung. Seitdem finden wieder Urnen und Sargbestattungen statt.