Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram Logo Stage

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Amt für Umweltschutz, Gewerbeaufsicht und Energie
Klimaschutz und Energie
Prinz-Carl, Kornmarkt 1
69117 Heidelberg
Telefon 06221 58-18161
Mobiltelefon Energie-Hotline: 06221 58-18141

Veranstaltungen im Überblick

Die Heidelberger „Solarkampagne 2018“ bietet eine Reihe interessanter Veranstaltungen an, beispielsweise Vorträge, Führungen oder Radtouren. Die Veranstaltungsliste wird ständig aktualisiert.

Eine Liste mit den kommenden Veranstaltungen der "Heidelberger Energiegenossenschaft" finden Sie hier

1.
2018
9. Mai
2.
 
30. Juni
Informationen rund um Solarstrom bei FairWandeln mit der HEG und der Stadt Heidelberg
von 12 bis 18 Uhr in der Schwanenteichanlage bei der Stadtbücherei
3.
 
6. August
Besichtigung der Solargroßanlage auf der Deponie Feilheck mit den Stadtwerken Heidelberg
Uhrzeit: 17 Uhr
Ort: Deponie Feilheck
Veranstalter: Stadtwerke Heidelberg
4.
 
14. August
Solarstrom selbst erzeugen und speichern
Uhzeit: 17 Uhr
Ort: Stadtwerke Heidelberg, Sitzungsraum S3, Kurfürstenanlage 42-50, Heidelberg-Bergheim
Veranstalter: Stadtwerke Heidelberg
5.
 
14. September
6.
 
17. September
Photovoltaik integriert und erfolgreich planen
Uhrzeit: 17 Uhr
Ort: Sparkasse Heidelberg, Verwaltungsgebäude Dischingerstraße 3, 3. OG, Heidelberg-Pfaffengrund
Veranstalter: Heidelberger Energiegenossenschaft und Stadt Heidelberg
7.
 
03. Oktober
Erneuerbare Quartiersversorgung im Mark-Twain-Village – HEG präsentiert ihr preisgekröntes Konzept
Uhrzeit: 16 Uhr
Ort: Rheinstraße 2 - 12, Heidelberg-Südstadt
Veranstalter: Heidelberger Energiegenossenschaft und Stadt Heidelberg
8.
 
09. Oktober
Heidelberger Sonnenstrom – kostengünstige und umweltfreundliche Eigenversorgung für Mieter und Hausbesitzer
Solarstrom lohnt sich! Der Zubau an Photovoltaik-Anlagen ist in Heidelberg, wie im gesamten Bundesgebiet, in den letzten Jahren zurückgegangen. Gründe hierfür sind die verschlechterten Rahmenbedingungen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) und eine teilweise negative Diskussion. Doch die Preise für Photovoltaik-Module sind stark gesunken. Daher sind Investitionen in Solarstrom in vielen Fällen wirtschaftlich. Dies gilt insbesondere für selbst verbrauchten Solarstrom vom eigenen Dach. Der Vortrag soll die wichtigsten Informationen zum Potential der Photovoltaik, dem aktuellen Stand der Technik, zur Wirtschaftlichkeit und zu rechtlichen Fragestellungen vermitteln.
Uhrzeit: 18.30 - 20.00 Uhr
Ort: Volkshochschule Heidelberg, Bergheimer-Straße 76
Veranstalter: Volkshochschule und Stadt Heidelberg
9.
 
11. Oktober
Sonne für alle! Wie wirksam ist Solarenergie? - Vortrag von Daniel Bannasch, MetropolSolar e. V. (368,5 KB)
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Ort: Bürgerzentrum Kirchheim
Veranstalter: Heidelberger Energiegenossenschaft und Stadtteilverein Kirchheim
10.
 
18. Oktober
Lohnt sich die Anschaffung einer Solaranlage?
Potentiale – Technik – Wirtschaftlichkeit – Rechtliche Fragen
Uhrzeit: 18.30 Uhr
Ort: Gesellschaftshaus Pfaffengrund
Veranstalter: Haus & Grund Heidelberg, Stadt Heidelberg und KliBA
11.
 
17. November
Heidelberg wird Sonnenstadt: Wie sich ein Quartier schon heute mit erneuerbarer Energie und Mobilität versorgt (101,5 KB)
Uhrzeit: 14 - 16.30 Uhr
Ort: Rheinstraße 4, Heidelberg-Südstadt
Veranstalter: Heidelberger Energiegenossenschaft