Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram Logo Stage

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Bürger- und Ordnungsamt
Zuwanderungsrecht
Bergheimer Straße 147 (Landfriedgebäude)
69115 Heidelberg
Telefon 06221 58-17520
Fax 06221 58-17900

zur Abteilungsseite

Einbürgerung durch Bürgermeister Erichson (Foto: Buck)

Einbürgerung

Ihr Weg zur deutschen Staatsangehörigkeit

Heidelberg ist eine tolerante und weltoffene Stadt, rund 56.000 Menschen mit Migrationshintergrund aus etwa 180 Ländern sind bei uns zuhause. Das Thema Einbürgerung genießt deshalb innerhalb der Stadtverwaltung einen hohen Stellenwert. Jedes Jahr wird in Heidelberg rund 400 Menschen die deutsche Staatsangehörigkeit verliehen. Dabei wird die komplette Vielfalt der Zuwanderung nach Heidelberg abgedeckt, von Geflüchteten über Studenten und Akademikerinnen bis hin zu Menschen, die als Familienangehörige nach Heidelberg gekommen sind.

Viele ausländische Mitbürgerinnen und Mitbürger besitzen noch nicht die deutsche Staatsbürgerschaft, obwohl sie schon seit vielen Jahren in Deutschland leben. Dabei erfüllen viele ausländische Mitbürgerinnen und Mitbürger unterschiedlichster Nationalität die Voraussetzungen für eine Einbürgerung. 

Es gibt gute Gründe, die deutsche Staatsangehörigkeit anzunehmen:

  • Sie dürfen politisch mit entscheiden, wählen und gewählt werden.
  • Sie benötigen keine Aufenthaltserlaubnis mehr
  • Sie müssen wegen der Passausstellung nicht mehr zu ausländischen Botschaften und Konsulaten
  • Sie haben die freie Wahl des Aufenthalts und Wohnsitzes in allen Ländern der Europäischen Union.
  • Sie haben die Möglichkeit visafrei in viele Länder zu reisen.
  • Sie genießen diplomatische Betreuung im Ausland
  • Sie haben freien Zugang zu allen Berufen.

Weitere Informationen finden Sie unter

Allgemeine Informationen
Voraussetzungen
Verfahrensablauf
Kontakt