Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram Logo Stage

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Kulturamt
Haspelgasse 12
69117 Heidelberg
Telefon 06221 58-33000 und 58-33010
Fax 06221 58-33490

Zur Ämterseite

„Neckarorte – Stadt an den Fluss“: Programm am Römerbad startet am Freitag, 2. Juli

Open-Air-Gottesdienst, Ausstellung und viel Musik / Online anmelden für Veranstaltungen / Eintritt frei

Im Zuge des Projekts „Neckarorte – Stadt an den Fluss“ bietet der Verein Neckarorte am Römerbad ein großes Programm, das am Freitag, 2. Juli 2021, startet. An fünf aufeinander folgenden Wochenenden gibt es dort ein großes Kultur- und Kunstangebot. Im Zentrum der Aktionen am Römerbad steht ein eigens errichtetes Kunsthaus, das „Rote Haus am Neckar“, samt Bühne und Kinoleinwand. Das „Rote Haus“ befindet sich westlich der Ernst-Walz-Brücke (ehemaliger Wendehammer). Ermöglicht wird das Angebot durch das Impulsprogramm „Kunst trotz Abstand!“ des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg. Das Land fördert das „Rote Haus“ am Römerbad mit rund 47.000 Euro. Die Stadt Heidelberg gibt für die Gesamtaktion an allen vier Neckarorten im Zuge des Projektes Stadt an den Fluss weitere Zuschüsse in Höhe von 67.000 Euro.

Auf dem Programm am Römerbad stehen Musik-, Kunst- und andere kreative Darbietungen. Los geht es am Freitag, 2. Juli, 17 Uhr, mit einem Open-Air-Gottesdienst rund um das Beatles-Lied „Here comes the sun“. Um 18 Uhr betritt das „Ensemble Tunverwandte“ die Bühne, ab 20.30 Uhr sorgt die Band „Britkrauts“ für die musikalische Eröffnung. Die erste Ausstellung ist ab Samstag, 3. Juli, im „Roten Haus“ zu sehen. Dort präsentieren Schülerinnen und Schüler des Bunsengymnasiums ihre Arbeiten zum Thema „Der Mensch in Zeit und Raum". Am gesamten Wochenende folgen weitere musikalische Auftritte, Spiel- und Kreativangebote für Kinder mit Unterstützung des Kulturfensters/Spielmobils sowie ein Kindertheater. Eine Wildkräuterführung wird am Sonntag, 4. Juli, 11 Uhr, angeboten.

Das komplette Programm gibt es im Internet unter www.neckarorte-heidelberg.de. Zum Besuch der Veranstaltungen ist eine Anmeldung im Internet nötig. Die meisten Veranstaltungen beim „Roten Haus“ sind begrenzt auf eine Besucherzahl von 80 Personen, teilweise auch weniger. Die Veranstaltungen sind für Besucherinnen und Besucher kostenfrei.