Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Pflegestützpunkt
Dantestraße 7
69115 Heidelberg
Fax (0 62 21) 58-3 89 90

Zur Ämterseite

Telefonberatung online buchen
Der Pflegestützpunkt berät unabhängig und kostenlos zu Hilfen bei Krankheit, Pflege und im Alter. Jetzt können Ratsuchende telefonische Beratungstermine online reservieren. zur Terminbuchung

Pflegestützpunkt Heidelberg

Die zentrale Anlaufstelle vor Ort

Das Team vom Pflegestützpunkt: (v.l.) Jessica Vierling, Sonja Wild, Cornelia Burchardt, Nathalie Knobel und Sandra Hofmann

Im Pflegestützpunkt erhalten Pflegebedürftige sowie ihre Angehörigen und Zugehörige kostenfrei Informationen rund um das Thema Pflege, das heißt die Versorgung und Betreuung von Menschen jeden Alters. Finanziert wird der Pflegestützpunkt über die Stadt Heidelberg und die gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen.

Die Zuständigkeit richtet sich nach dem Wohnort der pflegebedürftigen Person. Der Pflegestützpunkt der Stadt Heidelberg berät alle gesetzlich versicherten Heidelberger Bürgerinnen und Bürger, die einen Pflegegrad haben oder bei denen ein Pflegebedarf absehbar ist. Die Beratung kann telefonisch, im Pflegestützpunkt oder bei Bedarf beim Pflegebedürftigen zu Hause erfolgen.

Der Pflegestützpunkt ist eine neutrale und unabhängige Beratungsstelle. Gerade bei beginnendem Hilfebedarf sind die ersten Schritte oft schwierig und belasten Betroffene und Angehörige zusätzlich.

Der Pflegestützpunkt steht für Beratungsgespräche zur Klärung der individuellen Lebenssituation zur Verfügung und lotst bei Bedarf in der Vermittlung und Koordination von Hilfen. Ziel ist es, zu unterstützen, um möglichst lange in der vertrauten Umgebung zu bleiben.

Die Zusammenarbeit mit bürgerschaftlich engagierten Initiativen wird aktiv begleitet und unterstützt.

Wenn Pflegebedürftigkeit absehbar ist oder unvermittelt eintritt, stellen sich viele Fragen:

Der Pflegestützpunkt Heidelberg in der Dantestraße 7
  • Welche Unterstützungsmöglichkeiten gibt es, um weiter im häuslichen Umfeld leben zu können?
  • Wie finanziere ich Hilfen? Welche Anträge sind bei Pflegekassen und anderen Trägern zu stellen? Und wer berät mich dazu?
  • Wie kann ich eine Versorgung zu Hause gestalten?
  • Welche Möglichkeiten der Versorgung bieten Tagespflege oder Kurzzeitpflege?
  • Welche Wohnformen kann ich nutzen?
  • Welche Entlastungsangebote für pflegende Angehörige gibt es?

Aktuelle Projekte und Aktionen

Kommunale Pflegekonferenz

Heidelberger Demenz Tage (164 KB)

Weitere Infos

Flyer Pflegestützpunkt (800 KB)
Wegweiser für ältere Menschen in Heidelberg (8,2 MB)Broschüre Demenz - Angebote in Heidelberg (1,2 MB)

Hier befindet sich der Pflegestützpunkt

Karte mit Pflegestützpunkt