Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Amt für Wirtschaftsförderung und Wissenschaft
Haus der Wirtschaftsförderung, Heiliggeiststraße 12
69117 Heidelberg
Telefon 06221 58-30000 und -30001
Fax 06221 58-30010

Zur Ämterseite

PLAN B - Das Informationsportal für Studienzweifler

Voranmeldung für Unternehmen geöffnet

"PLAN B - neue Perspektiven für Studienzweifler" ist ein gemeinsames Projekt des Amtes für Wirtschaftsförderung und Wissenschaft, dem Career Service der Universität Heidelberg, der Heidelberger Dienste gGmbH sowie der IHK Rhein-Neckar und der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald.
"PLAN B - neue Perspektiven für Studienzweifler" ist ein gemeinsames Projekt des Amtes für Wirtschaftsförderung und Wissenschaft, der ZentralenStudienberatung/Career Service der Universität Heidelberg, der Agentur für Arbeit Heidelberg, der Heidelberger Dienste gGmbH sowie der IHK Rhein-Neckar und der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald.

Laut einer Studie des Deutschen Zentrums für Hochschul- und Wissenschaftsforschung bricht etwa 29 Prozent aller Bachelorstudierenden ihr Studium aus unterschiedlichsten Gründen vorzeitig ab. Es gibt insgesamt über 40.000 Studierende in Heidelberg. Diejenigen, die extra für das Studium nach Heidelberg gekommen sind, kehren oftmals in ihre Heimat zurück und stehen damit nicht als potenzielle Fachkraft für Ihr Unternehmen zur Verfügung.

Potenzial am Standort halten

Gerade vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels haben wir als kommunale Wirtschaftsförderung gesteigertes Interesse daran, das große Potenzial, das in den Studienzweiflern liegt, am Standort Heidelberg zu halten. Eine Studie des Bundesministeriums für Bildung und Forschung belegt, dass die große Mehrheit der Studienabbrecher den weiteren Berufsweg erfolgreich gestaltet. Wichtig ist, dass die Zielgruppe frühzeitig über die vielfältigen Alternativen informiert wird.

In einem übersichtlichen Informationsportal bündeln wir bestehende Veranstaltungsangebote und Beratungsleistungen, vermitteln konkrete Ansprechpartner und informieren über Möglichkeiten rund um Studium und Ausbildung in Heidelberg. Ob die Studierenden am Ende des Entscheidungsprozesses neu bestärkt ins Studium gehen, eine Ausbildung beginnen oder das Studienfach wechseln: Wir möchten Studierenden ein Kompass sein, der ihnen die optimale Entscheidung ermöglicht - und diese in Heidelberg halten. Eine Kernbotschaft der Kampagne ist es, einen Studienabbruch nicht mit Scheitern gleichzusetzen, sondern darin die Chance zu sehen, einen individuellen „PLAN B“ verwirklichen zu können.

Sichern Sie sich Ihre Fachkräfte von Morgen!

Zentraler Baustein der Kampagne und wichtig in der Akzeptanz für Studienzweifler ist unserer Ansicht nach die aktive Einbeziehung der Heidelberger Unternehmen.

Wir bieten Ihnen daher an, kostenlos auf der Homepage unter der Domain www.planb-heidelberg.de vertreten zu sein. Dort führen wir neben dem Firmenlogo ein Kurzprofil Ihres Unternehmens und zeigen damit auf, dass in Heidelberg eine attraktive Unternehmerlandschaft aufgeschlossen ist, Studienzweifler als zukünftige Fachkräfte zu sehen und sich darauf freut, diese kennenzulernen. Das Portal wird nach Abschluss der ersten Akquise online geschalten.
 
Wir freuen uns darauf, dass Sie unser Projekt unterstützen! Bei Fragen wenden Sie sich an Laura Köszegi, laura.koeszegi@heidelberg.de, 06221 58-30018.

Projektpartner

"PLAN B - neue Perspektiven für Studienzweifler" ist ein gemeinsames Projekt des Amtes für Wirtschaftsförderung und Wissenschaft, die Zentrale Studienberatung/Career Service der Universität Heidelberg, der Agentur für Arbeit Heidelberg, der Heidelberger Dienste gGmbH sowie der IHK Rhein-Neckar und der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald.