Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

Ehrenbürgerrecht

Höchste Auszeichnung der Stadt

Das Ehrenbürgerrecht ist die höchste Auszeichnung, die die Stadt Heidelberg zu vergeben hat. Geehrt werden "Personen, die sich in hervorragender und beispielhafter Weise um ihre Mitmenschen, um das Gemeinwohl, um unsere Stadt und ihr Ansehen verdient gemacht haben."

INFO

Ehrenbürgerrecht

Satzung (73,2 KB)


Die Entscheidung über die Verleihung trifft der Gemeinderat der Stadt Heidelberg mit Zweidrittelmehrheit. Die Auszeichnung ist nicht beschränkt auf Heidelberger Bürgerinnen und Bürger. Die Verleihung erfolgt in Form einer Urkunde.

Seit 1945 wurden folgende Personen geehrt

  • 2017 Professor Dr. Harald zur Hausen, Medizin-Nobelpreisträger
  • 2012 Beate Weber-Schuerholz, Oberbürgermeisterin a. D.
  • 2004 Hilde Domin, Lyrikerin (1909-2006)
  • 2001 Georges Frêche, Oberbürgermeister a.D. der Stadt Montpellier (1938-2010)
  • 2000 Professor Dr. Hans-Georg Gadamer (1900-2002)
  • 1995 Oberbürgermeister a.D. Reinhold Zundel (1930-2008)
  • 1965 Francois Delmas (1913-2002), Oberbürgermeister a.D. der Stadt Montpellier
  • 1964 Gräfin Maria von Graimberg (1879-1965)
  • 1963 Bürgermeister a.D. Amann (1879-1971)
  • 1963 Oberbürgermeister a.D. Dr. Carl Neinhaus (1888-1965)
  • 1954 Dr. Richard Benz (1884-1966)
  • 1953 Geheimrat Dr. Karl Lohmeyer (1878-1957)
  • 1952 Kreisdekan Hermann Maas (1877-1970)
  • 1950 Geheimer Hofrat Professor Dr. Rupert Rohrhurst (1860-1952)