Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Amt für Umweltschutz, Gewerbeaufsicht und Energie
Lernort Natur, Geo- und Naturpark
Theaterstraße 9
69117 Heidelberg
Telefon 06221 58-28333

Zur Abteilungsseite

Walderlebnisgelände am Pferchel

Für Kindertageseinrichtungen und Kinder- und Kleinkindergruppen

Nicht jeder hat die Möglichkeit, die Schönheit und Faszination der Natur hautnah vor der eigenen Haustür erleben zu können. Obwohl Heidelberg so wunderbar von Wäldern eingerahmt ist, stellt sich der Weg in die Natur für viele doch sehr schwierig dar. Deshalb wurde von der Forstabteilung des Landschafts- und Forstamts der Stadt Heidelberg extra ein Walderlebnisgelände konzipiert. Das Gelände bietet für die ersten Berührungen mit der uns umgebenden Natur genügend Schutz (eingezäunt) und ist eine Anlaufstelle für Kindergarten- und andere Kindergruppen, um den ersten Schritt zu unternehmen und später von dort aus Aktivitäten im angrenzenden Wald starten zu können.

Es findet regelmäßig eine Fortbildung für Erzieher/-innen, Lehrer/-innen und Gruppenleiter/-innen durch die Forstabteilung im Landschafts- und Forstamt statt. Bei dieser Einweisung werden hilfreiche Tipps und Anregungen zur Nutzung des Walderlebnisgeländes und des angrenzenden Waldes gegeben. Eine Nutzung des Geländes ist nur nach einer erfolgten Einweisung möglich. 

Das Walderlebnisgelände verfügt über eine großräumige, offene Schutzhütte, in der sich die Kinder bei Regenwetter versammeln können. Im Freien des Geländes befinden sich flexible Hocker aus Baumstämmen, ein Brunnen mit Bachlauf, Felsen zum Klettern sowie ein Baummikado. In einem Bauwagen stehen neben waldpädagogischen Materialien wie Becherlupen, Spiegel, Seile, Röhren etc. auch eine Reihe von Bestimmungsbüchern für Bäume und Tiere des Waldes zur Verfügung.

Erreichbarkeit des Walderlebnisgeländes

Mit den Buslinien 33 oder 34 ab Bismarckplatz in Richtung Ziegelhausen, Haltestelle Neckarschule, entlang der Peterstaler Straße hinauf bis zur Hirtenaue, in die Hirtenaue rechts abbiegen, am Ende der Hirtenaue (circa 800 Meter) befindet sich das Walderlebnisgelände.

Reservierungszeiten und Preise

Das Walderlebnisgelände kann ganztägig in der Zeit von 8 bis 16 Uhr gemietet werden. Es werden 20 Euro Tagesmiete erhoben.

Information und Buchung

Im Buchungsbüro der Geschäftstelle "Natürlich Heidelberg" möglich, dort sind auch die Schlüssel erhältlich.