Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram Logo Stage
Startseite / Leben / Die Stadt / Stadtplanung / Modell Räumliche Ordnung - Fortschreibung

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Stadtplanungsamt, Stabsstelle Gesamtstädtische Planung
Palais Graimberg - Kornmarkt 5
69117 Heidelberg
Telefon 06221 58-23000
Fax 06221 58-4623000

Zur Ämterseite

Fortschreibung

Modell Räumliche Ordnung

Das 1999 beschlossene MRO setzt als Planwerk den Rahmen für die räumliche Entwicklung Heidelbergs. Aus dem Siedlungsstrukturkonzept, dem Freiraumstrukturkonzept und dem Umweltplan wurde ein Gesamtkonzept erarbeitet, in dem schon vor 20 Jahren mit der Verankerung der Nachhaltigkeitsprinzipien im MRO darauf abgezielt wurde, Verantwortung für eine ökonomisch, sozial und ökologisch tragfähige Entwicklung für alle Generationen zu übernehmen. In der Fortschreibung sollen diese Belange in einem Gesamtwerk integriert betrachtet werden.

Mehr denn je bedarf es einer fachübergreifenden und vorsorgenden Gesamtplanung für Heidelberg, die die laufenden Fachplanungen und neuen Herausforderungen in einem Gesamtbild integriert. Neben etablierten Handlungsfeldern wie der Verortung notwendiger Infrastrukturen und der Versorgung mit Wohnraum kommen neue Herausforderungen wie die Anpassung an den Klimawandel und der Flächenausweisung für erneuerbare Energien hinzu. Dabei gilt es weiterhin, mit Fläche sorgsam umzugehen und die besonderen Heidelberger Stadtentwicklungspotenziale herauszuarbeiten.

Projektstart für die Fortschreibung ist Anfang 2020; erarbeitet wird das Modell Räumlicher Ordnung mit Unterstützung durch Experten aus den Bereichen Landschaftsarchitektur und Städtebau. Vorgesehen sind drei Projektphasen mit öffentlichen Veranstaltungen zu Beginn, zum Zwischenstand und zum Abschluss im Sommer 2021.

Weitere Infos

Modell Räumliche Ordnung 1999