Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Dr.
Marie-Luise Löffler
Sachbearbeiterin Geschlechtergerechtigkeit - Frauenperspektive
Bergheimer Straße 69
69115 Heidelberg
Telefon 06221 58-15520

Gewalt ist keine Privatsache!

Logo him – Heidelberger Interventionsmodell gegen Gewalt in BeziehungenSie müssen es nicht dulden, wenn Ihr Partner / Ihre Partnerin Sie oder Ihre Kinder

  • beleidigt oder erniedrigt,
  • schlägt oder bedroht,
  • daran hindert, das Haus zu verlassen,
  • davon abhält, Ihre Familie oder Freunde zu treffen,
  • zum Sex zwingt,
  • nicht akzeptiert, dass Sie sich getrennt haben oder trennen wollen,
  • und Sie verfolgt, belästigt oder terrorisiert.

Wenden Sie sich an die Interventionsstelle für Frauen und Kinder oder an die Männerinterventionsstelle, wenn Sie betroffen sind. In akuter Gefahr direkt an die Polizei (Telefon 110), sie hat auch die Möglichkeit, Gewalt Ausübende aus der Wohnung zu weisen und ihnen das Wiederbetreten zu verbieten (Platzverweis). Sie können mit Ihren Kindern in der Wohnung bleiben.

Das neue Gewaltschutzgesetz stärkt Ihre Rechte und Schutzmöglichkeiten, wenn Sie oder Ihr Kind Opfer von Gewalt durch eine Person geworden sind, mit der Sie in enger persönlicher Beziehung stehen. Wer schlägt, wird zur Verantwortung gezogen.