Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram
Startseite / Rathaus / Stadtverwaltung / Ämter von A bis Z / Stadtarchiv / Weitere Archive und Portale

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Stadtarchiv
Max-Joseph-Straße 71
69126 Heidelberg
Telefon 06221 58-19800
Fax 06221 58-4619800

Zur Ämterseite

Weitere Archive und Portale

Internetseiten rund um das Thema Archive​

Archivalia
Weblog rund um das Thema Archive und Archivierung des Historikers und Archivars Klaus Graf. Bekanntheit erwarb Graf durch eine kontroverse Position zum Urheberrecht bei der Nutzung von Kulturgütern und als Befürworter von Open Access.

Archivportal BW
Ein Internetportal "Archive in Baden-Württemberg" des Landesarchiv Baden-Württemberg mit übergreifenden Informationen und Verweise auf Archive in Baden-Württemberg.

Archivportal Deutschland
Im Archivportal-D finden Sie Informationen über Archiveinrichtungen aus ganz Deutschland. Außerdem werden archivische Erschließungsleistungen sowie digitalisiertes und digitales Archivgut für die Nutzung bereitgestellt. Das inhaltliche Angebot wird sukzessive von den beteiligten Archiven ausgebaut.

Badische Standesbücher
Die badischen Standesbücher sind Zweitschriften der Kirchenbücher der evangelischen, katholischen und israelitischen Gemeinden, die auf Anordnung der badischen Regierung von 1810 bis 1870 geführt wurden. Sie enthalten wie die Kirchenbücher Informationen über kirchliche Handlungen wie Taufen, Trauungen und Todesfälle/Begräbnisse in chronologischer Reihenfolge. Die Standesbücher werden heute vom Landesarchiv Baden-Württemberg verwahrt.

Bundesarchiv
Das Bundesarchiv hat den gesetzlichen Auftrag, das Archivgut des Bundes auf Dauer zu sichern und nutzbar zu machen. Dabei handelt es sich um Unterlagen wie Akten, Karten, Bilder, Plakate, Filme und Tonaufzeichnungen in analoger und digitaler Form. Diese Unterlagen sind bei zentralen Stellen des Heiligen Römischen Reiches (1495-1806), des Deutschen Bundes (1815-1866), des Deutschen Reiches (1867/71-1945), der Besatzungszonen (1945-1949), der Deutschen Demokratischen Republik (1949-1990) und der Bundesrepublik Deutschland (seit 1949) entstanden.

Enzyklopädie des Heidelberger Geschichtsvereins
Der Heidelberger Geschichtsverein stellt in seiner Enzyklopädie ausführliche Informationen zu historischen Ereignissen, Personen und Orten sowie Quellen und Literatur zur Stadtgeschichte zusammen. Die Datenbank wird laufend erweitert und aktualisiert.

Landesarchiv Baden-Württemberg
Das Landesarchiv Baden-Württemberg ist eine sehr junge Einrichtung, in der aber traditionsreiche Institutionen aufgegangen sind. Die Geschichte der Archive, die heute im Landesarchiv unter einem Dach vereint sind, reicht zum Teil bis in das Mittelalter zurück. Das Landesarchiv Baden-Württemberg ist in folgende acht Abteilungen gegliedert: Staatsarchiv Freiburg, Generallandesarchiv Karlsruhe, Staatsarchiv Ludwigsburg mit Außenstelle Hohenlohe Zentralarchiv Neuenstein, Staatsarchiv Sigmaringen, Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Staatsarchiv Wertheim, sowie zwei Serviceabteilungen (Zentrale Dienste mit dem Institut für Erhaltung von Archiv- und Bibliotheksgut und dem Dienst „Archivischer Grundsatz“ mit Außenstelle Grundbuchzentralarchiv Kornwestheim).

Universitätsarchiv Heidelberg
Das Archiv gewährleistet die sichere Aufbewahrung jener Dokumente, die wesentliche Aspekte der Universitätsgeschichte dokumentieren.

Wirtschaftsarchive
Die VdW ist der Fachverband für das Archivwesen der Wirtschaft in Deutschland und im deutschsprachigen Ausland. Hier findet sich u.a. das Online-Verzeichnis der Wirtschaftsarchive im deutschsprachigen Raum.