Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Amt für Öffentlichkeitsarbeit
Marktplatz 10
69117 Heidelberg
Telefon 06221 58-12000 und 58-12010

Zur Ämterseite

Kein Stadtblatt erhalten?
Unter der gebührenfreien Vertriebshotline 0800 06221 20 können Sie die Zustellung reklamieren. 

Das neue Stadtblatt ist da

Heidelbergs Bürgerinnen und Bürger entscheiden am 21. Juli über die Verlagerung des rnv-Betriebshofs auf den Großen Ochsenkopf. Dabei geht es nicht nur um die Ochsenkopf-Fläche, sondern auch um die Entwicklung von Bergheim-West. In einer Sonderbeilage haben die Stadt, der Gemeinderat und die Bürgerinitiative gegen die Verlagerung Gelegenheit, ihre jeweilige Position darzulegen.

stadtblatt zum Blättern


Stadtblatt der 26. Woche 2019 als PDF-Datei zum Download

Sonderbeilage als Flipbook: Sonderbeilage Bürgerentscheid über Betriebshof-Verlagerung
Sonderbeilage als PDF: Sonderbeilage Bürgerentscheid über Betriebshof-Verlagerung

Weitere Themen: In der aktuellen Heidelberg-Studie mit dem Schwerpunktthema Wohnen bewerten 70 Prozent der Befragten die Miete für ihre Wohnung angemessen. Allerdings gibt es große Unterschiede zu dieser Frage bei den verschiedenen Generationen. Beim Masterplan im Neuenheimer Feld geht die Bürgerbeteiligung weiter. Beim Forum Digitale Stadt informieren Stadt und Partner am 2. Juli über Heidelbergs Weg zur Smart City. Auf den Seiten 2 und 3 äußern sich Stadträtinnen und Stadträte zu aktuellen kommunalpolitischen Themen.

Übrigens: Die Druckausgabe des Amtsanzeigers wird kostenlos jeden Mittwoch an alle Heidelberger Haushalte verteilt. Falls Sie kein Stadtblatt erhalten: Unter der gebührenfreien Vertriebshotline 0800 06221 20 können Sie die Zustellung reklamieren. 

Das nächste Stadtblatt erscheint am Mittwoch, 3. Juli 2019.