Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Amt für Umweltschutz, Gewerbeaufsicht und Energie
Klimaschutz und Energie
Prinz-Carl, Kornmarkt 1
69117 Heidelberg

Heidelberger Sonnenstrom

Energie vom Dach

Heidelberg hat sich zum Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2050 die CO2-Emissionen um 95 Prozent zu reduzieren und den Energiebedarf um die Hälfte zu senken. Um dies zu erreichen, muss die notwendige Energie aus regenerativen Energiequellen stammen. Hier sind Bürgerinnen und Bürger gefragt, die in die Solarenergie investieren.

Beratungsangebot Solarkampagne

Symbol Beratung

Die Stadtverwaltung führt seit Mai 2018 mit lokalen Partnern ein Beratungsprogramm durch: Interessierte erhalten im Rahmen der Heidelberger Solarkampagne eine kostenlose persönliche Beratung für das eigene Dach – egal ob als Eigentümer, Vermieter oder Mieter. Seit 2019 werden auch Unternehmen und Vereine beraten.

Über unser Online-Formular können Sie direkt ihre notwendigen Informationen an uns übermitteln und eine Beratung anfragen, oder Sie rufen bei der Energieberatungs-Hotline unter 06221 58-18141 an.

Ein Muster für den Beratungsbericht einer Photovoltaik-Beratung mit umfangreichen Informationen und einer Schritt-für-Schritt-Anleitung zur PV-Anlage finden Sie hier (7,3 MB)

Förderprogramm

Seit dem 1. Januar 2021 können Heidelbergerinnen und Heidelberger eine Förderung für Photovoltaikanlagen auf Dach- und an Fassadenflächen beziehen. Dies wurde am 12. November 2020 durch den Gemeinderat beschlossen. Die Antragstellung erfolgt über das Förderprogramm „Rationelle Energieverwendung“, mit dem auch Einzel- und Gesamtmaßnahmen zur energetischen Gebäudesanierung gefördert werden.

Wichtig ist, dass der Förderantrag vor der Umsetzung der Maßnahme gestellt wird. Hierfür wird ein Angebot einer Firma benötigt, die die Photovoltaikanlage installieren soll - die Firma darf jedoch noch nicht beauftragt sein.

Beratungsgespräch im Büro

Beratungen & Förderung

Das Beratungsteam der Solarkampagne beantworten Ihre individuellen Fragen zu Photovoltaikanlagen gerne in einem kostenlosen Beratungsgespräch.

Wenn es dann zur Umsetzung kommen soll, unterstützt die Stadt Heidelberg mit Förderung und verweist auf Finanzierungsmöglichkeiten

Auf der Suche nach weiteren Informationen auf einem Tablet

Informationen & Praktische Tipps

Kann ich mit Solarenergie unabhängiger vom Strommarkt werden? Rechnet sich eine Photovoltaikanlage? Wie gehe ich die Planung und Finanzierung einer Photovoltaikanlage an?

Viele dieser Fragen versuchen wir mit Informationsblättern und Kurzbroschüren zu beantworten.

Masterplan-Maskottchen Eisbär auf einer Veranstaltung

Veranstaltungen

Neben umfassenden Informationen und Beratungen bietet Ihnen die Solarkampagne spannende und informative Veranstaltungen.

Solardachkataster der LUBW (Quelle: LUBW)

Solardachkataster

Die Stadt Heidelberg empfiehlt die Nutzung des Solardachkatasters der Landesanstalt für Umwelt, Baden-Württemberg (LUBW).

Partner der Solarkampagne

Die Stadt Heidelberg arbeitet mit einer Vielzahl an Partnern zusammen, um mit der Solarkampagne den Heidelbergerinnen und Heidelbergern ein umfassendes Informations- und Beratungsangebot zu bieten.

Amt für Umweltschutz, Gewerbeaufsicht und Energie

Sabine Lachenicht, Leiterin Umweltamt (Foto: Stadt Heidelberg)

Sabine Lachenicht, Amtsleiterin

„Die Energiewende geht nur mit erneuerbaren Energien. Heidelberg hat hier enorme Potenziale. Wir wollen mit der Kampagne Heidelbergerinnen und Heidelberger motivieren, in Solarstrom auf Heidelberger Dächern zu investieren.“

www.heidelberg.de/sonnenstrom
 

Heidelberger Energiegenossenschaft eG

Andreas Gißler, Vorstand Heidelberger Energiegenossenschaft eG (Foto: HEG)

Andreas Gißler, Vorstand

„Unsere Genossenschaft investiert in Solaranlagen, deren Strom direkt vor Ort genutzt wird. Als Erzeuger-Verbraucher-Gemeinschaft machen wir die Energiewende zum Projekt für alle: vom Hausbesitzer bis zum Mieter. Gemeinsam machen wir Heidelberg zur Sonnenstadt.“

www.heidelberger-energiegenossenschaft.de

Stadtwerke Heidelberg Umwelt GmbH

Peter Erb, Stadtwerke Heidelberg Umwelt GmbH (Foto: Stadtwerke Heidelberg)

Peter Erb, Geschäftsführer

„In unserer Energiekonezption 2020 bauen wir unser Solarportfolio kontinuierlich aus. Wir möchten unsere Kunden als Partner für die Energiewende gewinnen. Dazu bieten wir ihnen komfortable Services rund um die Solarenergie.“

www.swhd.de/photovoltaik

Klimaschutz- und Energie-Beratungsagentur Heidelberg - Rhein-Neckar-Kreis gGmbH

Dr. Klaus Keßler, Geschäftsführer KliBA (Foto: KliBA)

Dr. Klaus Keßler, Geschäftsführer

„Unsere Erfahrungen in der Energieberatung machen uns zum kompetenten Partner der Solarkampagne. Wir beraten interessierte Investoren und helfen auf dem Weg zur Umsetzung.“

www.kliba-heidelberg.de

Innung für Elektro- und Informationstechnik Heidelberg

Martin Illing, Obermeister (Foto: Elektro-Innung)

Martin Illing, Obermeister

„Die Handwerkerschaft steht der Solarkampagne als solider und zuverlässige Partner zur Seite. Die Betriebe der Elektroinnung übernehmen kompetent die Planung und Installation Ihrer Solaranlage.“

www.elektro-innung-hd.de

Klimaschutz+ Stiftung & Energiegenossenschaft eG

Peter Kolbe, Klimaschutz+ Stiftung & Energiegenossenschaft e.G. (Foto: Klimaschutz+ Stiftung & Energiegenossenschaft e.G.)

Peter Kolbe, Vorsitzender

„Wir verbinden den Bau von Solaranlagen mit der Förderung von Gemeinwohl und lokalen Initiativen. Gerne stellen wir unser Know-how, im Rahmen der Solarkampagne, in den Dienst der Bürgerinnen und Bürger.“

www.klimaschutzplus.org

Weitere Partner: