Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram
Zwei Frauen beim Bücherstöbern (Foto: Stadt Heidelberg/ Pellner)

Bring a book! Take a book!
Internationales Bücherregal zum Austausch fremdsprachiger Bücher im Interkulturellen Zentrum - mehr dazu

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Bürger- und Ordnungsamt
Zuwanderungsrecht
Bergheimer Straße 147 (Landfriedgebäude)
69115 Heidelberg
Telefon 06221 58-17520
Fax 06221 58-17900

zur Abteilungsseite

Das Interkulturelle Zentrum

eine Botschaft der kulturellen Vielfalt

Das Interkulturelle Zentrum (IZ) der Stadt Heidelberg wurde im Jahr 2012 gegründet. Das Haus versteht sich als ein Ort der kulturellen Teilhabe und fördert den Zusammenhalt in der Stadtgesellschaft sowie die Integration von Menschen mit Migrationsgeschichte.

Die städtische Einrichtung bietet ein interkulturelles Programm und unterschiedliche Beteiligungsformate für Bürger und Bürgerinnen mit und ohne Migrationshintergrund. Dazu gehören Lesungen und Literaturreihen, interkulturelle Musikprojekte sowie inklusive Tanzformate. Die Programmangebote ermöglichen ein aktives Miteinander von Bürgern und Bürgerinnen und fördern somit die kulturelle Vielfalt der Stadt und stärken die Vernetzung unter ihnen. 

Eröffnungsfeier des Interkulturellen Zentrums 2012. (Foto: Rothe)
Eröffnungsfeier des Interkulturellen Zentrums 2012. (Foto: Rothe)

Das IZ ist insbesondere auch zentrale Anlauf- und Beratungsstelle für Migrantenselbstorganisationen. Die Angebote helfen den Vereinen ganz praktisch – bei der Vereinsgründung, bei Förderanträgen, bei der Öffentlichkeitsarbeit, der Projektplanung und vielem mehr. Gleichzeitig werden sie durch Kooperationsprojekte mit dem IZ ermutigt, sich mit ihren Programmen einem breiten Publikum zu öffnen.

Ziel ist eine Stärkung der Zivilgesellschaft auch im Bereich der interkulturellen Vereine, deren Mitglieder vorwiegend Menschen mit Migrationsgeschichte sind. Hier konnte das IZ bereits mit zwei vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) geförderten Projekten eine erhebliche Verbesserung für die Zielgruppen erzielen.

Im Interkulturellen Zentrum der Stadt Heidelberg können Migrantenselbstorganisationen (MSOs), Vereine und Initiativen zu günstigen Konditionen zwei Besprechungsräume anmieten. Die Mietbedingungen und das entsprechende Anmeldeformular für die Anmietung gibt es auf der Homepage des IZ.

Internationales Welcome Center Heidelberg

Das International Welcome Center (IWCH) vereint das Interkulturelle Zentrum der Stadt Heidelberg mit der städtischen Ausländerbehörde unter einem Dach. Zusammen bilden sie einen zentralen Baustein für die Willkommens- und Anerkennungskultur der Stadt und vereinen die Leistungen der beiden städtischen Einheiten. 

Mehr zum Interkulturellen Zentrum: www.iz-heidelberg.de