Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Bürgerschaftliches Engagement
Rathaus, Marktplatz 10
69117 Heidelberg
Telefon 06221 58-10350, 58-10351 und 58-10352
Fax 06221 58-20900

Zur Ämterseite

  • Gruppenfoto vor dem blauen Würfel, der am Heidelberger Bismarckplatz auf den Freiwilligentag hinweist. (Foto: Stadt Heidelberg)
  • Blauer Würfel, der am Heidelberger Bismarckplatz auf den Freiwilligentag hinweist. (Foto: Stadt Heidelberg)
  • Erster Bürgermeister Odszuck mit Frewilligen am Heidelberger Bismarckplatz. (Foto: Stadt Heidelberg)
  • Erster Bürgermeister Odszuck mit Frewilligen am Heidelberger Bismarckplatz. (Foto: Stadt Heidelberg)

Aktuelle Projekte und Veranstaltungen

Bürgerschaftliches Engagement (BE) ist ein zentralen Aspekt des kommunalen Lebens. Was Millionen von Freiwilligen in Vereinen, Initiativen oder privaten Gruppen tun, ist leider oft wenig sichtbar - für den gesellschaftlichen Zusammenhalt jedoch von unschätzbarem Wert. Gerade in Zeiten knapper Ressourcen wird dies immer spürbarer. Die soziale und integrative Leistung, die diese Menschen für unser Gemeinwesen erbringen ist unverzichtbar und verdient unseren größten Respekt.
Eine zukunftsorientierte Politik ohne freiwilliges und gemeinwohlorientiertes Handeln der Bürgerinnen und Bürger ist heutzutage unvorstellbar. Bürgerschaftliches Engagement rückt damit auch gesellschaftlich stärker in den Mittelpunkt. Die Entstehung und Weiterentwicklung einer vielfältigen Engagementlandschaft bilden somit die Grundlage zur Stärkung des sozialen Zusammengehörigkeitsgefühls der Bürgerinnen und Bürger.

Hier finden Sie unsere aktuellen Projekte:

Freiwilligentag

Einen Tag helfen und damit Gutes tun – beim Freiwilligentag haben Helferinnen und Helfer die Möglichkeit, an gemeinnützigen Projekten in Heidelberg mitzuwirken.

Der Freiwilligentag ist eine Aktion der Metropolregion Rhein-Neckar GmbH und findet alle zwei Jahre statt. Er ist der zentrale Aktionstag des Ehrenamtes in der Region und der größte seiner Art in Deutschland. Unter dem Motto „wir schaffen was“ können sich die freiwilligen Helferinnen und Helfer einen Tag lang ehrenamtlich engagieren: Sie betätigen sich handwerklich, gestalten Erlebnistage für ihre Mitmenschen, machen sich stark für die Umwelt oder setzen Projekte aus den Bereichen Sport und Kultur um. An dem Aktionstag beteiligten sich in diesem Jahr neben Einzelpersonen auch wieder viele Familien, Freundeskreise, Firmenteams sowie Vereinsgruppen und brachten so ihre individuellen Fähigkeiten ein. Die Teilnehmer erhielten ein blaues Helfer-Shirt als Dank und zur Erinnerung.

Der nächste Freiwillingentag findet am 19. September 2020 statt. Weitere Informationen finden Sie hier.