Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram
Rathaus Heidelberg (Foto: Buck)

Heidelberg einfach erklärt
In einer Stadt geschehen viele Dinge. Es gibt neue Angebote. Es werden viele Entscheidungen getroffen. Das ist für manche Menschen schwer zu verstehen.

Jeder in Heidelberg soll aber wissen, was in Heidelberg passiert. Deshalb gibt es auch Nachrichten in einfacher Sprache. mehr dazu

Landesfeuerwehrtag: Buntes Programm vom 14. bis 22. Juli

Einsatzfahrzeug der Heidelberger Feuerwehr. (Foto: Feuerwehr Heidelberg)

Von Vorführungen über Ausstellungen und Feuerwehrwettkämpfen bis hin zu Konzerten und einem Feuerwehr-Erlebnispark – der 12. Landesfeuerwehrtag Baden-Württemberg von 14. bis 22. Juli 2018, in Heidelberg verspricht Besucherinnen und Besuchern ein vielfältiges Angebot. mehr dazu


Sommer-Veranstaltungen in Heidelbergs Stadtteilen

Die Nahaufnahme zeigt eine Gruppe Musiker mit ihren Blasinstrumenten. (Foto: Anspach)

Sommerzeit ist Feste-Zeit! Egal ob Musikevent, Kulturfestival, Kirchweihfest oder Drachenboot-Cup – Veranstaltungen aller Art lassen in Heidelberg keine Langeweile aufkommen. Was sich die örtlichen Vereine, Kirchen und Organisationen für Ihren Stadtteil überlegt haben und wann es sich lohnt, andere Stadtteile zu besuchen, verrät die Übersicht. mehr dazu


Heidelberg ist Waldhauptstadt 2018: Zahlreiche Veranstaltungen im Wald

Ansicht auf den Neckar und Stift Neuburg. Im Hintergrund ist der Wald zu erkennen. (Foto: Diemer)

Heidelberg ist „Waldhauptstadt 2018“. Mit diesem Titel würdigt PEFC Heidelbergs vorbildliches Engagement bei der Bewirtschaftung des Stadtwaldes. Deshalb kann man in diesem Jahr den Wald bei zahlreichen Veranstaltungen auf besondere Art und Weise erleben, unter anderem bei Waldführungen, Vorträgen oder Aktionstagen. mehr dazu


Online-Beteiligung zur Rad- und Fußwegverbindung über den Neckar

Luftbild von Neckar und Neuenheimer Feld. Links das Wieblinger Wehr, rechts die Ernst-Walz-Brücke. (Foto: Venus)

Die Stadt Heidelberg plant eine neue Rad- und Fußwegverbindung zwischen Bergheim und dem Neuenheimer Feld. Sie beginnt an der künftigen Gneisenaubrücke am Ochsenkopf (westlich des Hauptbahnhofs) und endet am nördlichen Neckarufer. Dabei entsteht eine neue Brücke über den Neckar, die zwischen der Ernst-Walz-Brücke und dem Wieblinger Wehr liegen wird. Am Freitag, 13. Juli 2018, startet die Bürgerbeteiligung dazu. mehr dazu


Im Heidelberger Wald staubt´s: Kalk-Kur für die Waldböden

Ein großes Gebläse verteilt Kalk zwischen Bäumen. (Foto: Schmidt)

Im Heidelberger Wald staubt´s in Kürze: In zwei Intervallen werden in den kommenden Sommerwochen Bodenschutzkalkungen im Heidelberg Wald stattfinden. Ziel der Bodenschutzkalkung 2018 ist es, den durch sauren Regen strapazierten Boden wieder in einen nachhaltig stabilen und naturnahen Zustand zurückzuführen. mehr dazu


Förderbescheide übergeben: Land fördert städtische Projekte mit mehr als drei Millionen Euro

Vier Männer in Anzügen stehen neben einem großen, roten Schild mit dem Logo und Schriftzug des Heidelberg Innovation Parks. Im Hintergrund ein Gebäude. (Foto: Rothe)

Zwei Heidelberger Projekte profitieren von der Städtebauförderung des Landes Baden-Württemberg. Für die Konversion der Patton Barracks zum Heidelberg Innovation Park (HIP) erhält die Stadt 2,6 Millionen Euro – eine der höchsten Einzelsummen im Land. Für Aufwertungsmaßnahmen im Hasenleiser gibt das Land zudem rund 450.000 Euro. mehr dazu


Sicherheitsbeleuchtung an der Neckarwiese geht ab Freitag, 13. Juli, in Betrieb

Die Neckarwiese mit Bäumen im Hintergrund unter blauem Himmel. (Foto: Diemer)

Auf der Neckarwiese in Heidelberg-Neuenheim geht am Freitag, 13. Juli 2018, die Sicherheitsbeleuchtung in Betrieb – zunächst für eine Probephase von rund vier Wochen. Das Ziel ist eine bessere nächtliche Ausleuchtung der Neckarwiese in ausgewählten Teilbereichen, um das subjektive Sicherheitsgefühl der Anwohnerinnen und Anwohner sowie der Erholungssuchenden zu erhöhen. mehr dazu


Konversion: Stadt stellt Wohnungskonzept für das ehemalige Hospital-Areal in Rohrbach vor

Eine Straße, die auf ein Gebäude zuläuft. Rechts und links weitere Gebäude und ein Baum. (Foto: Diemer)

Auf der Konversionsfläche US Hospital im Stadtteil Rohrbach soll ein neues, urbanes Stadtquartier entstehen. Das neun Hektar große Areal soll vor allem neuen und vielfältigen Wohnraum in unterschiedlichen Marktsegmenten bieten. Mit der Entwicklung des Hospitals sollen positive Impulse in die benachbarten Viertel und insbesondere das unmittelbar angrenzende Wohngebiet Hasenleiser gesetzt werden. mehr dazu


Kostenloses WLAN „Heidelberg4you“ an den Bergbahn-Stationen

Drei Männer und eine Frau stehen vor einer Treppe. Einer der Männer hält ein Poster mit einem WLAN-Symbol in die Kamera. (Foto: Dittmer)

Beim Einsteigen in die Heidelberger Bergbahnen schnell noch im Internet suchen, wie hoch der Königstuhl ist – oder nachschauen, wie das Wetter wird – das kostenlose und öffentliche WLAN-Netz „Heidelberg4you“ macht das möglich. Die Stadt Heidelberg hat das WLAN jetzt auch an den drei Stationen der Bergbahnen Kornmarkt, Schloss und Molkenkur eingerichtet. mehr dazu


Vorarbeiten für den Umbau der Haltestelle Hauptbahnhof: erste Einschränkungen ab 16. Juli

Visualisierung der neuen Haltestelle am Hauptbahnhof (Grafik: rnv)

Der Umbau der Haltestelle Hauptbahnhof startet in die heiße Phase. Mit Beginn der Sommerferien wird der komplette Verkehrsknoten im Rahmen des Mobilitätsnetzes Heidelberg von Grund auf neugestaltet. Dadurch wird der ÖPNV schneller und leistungsfähiger, die Umsteigesituation für die Fahrgäste und die Barrierefreiheit werden verbessert. mehr dazu


weitere Meldungen