Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram
Schaufenster in die Südstadt.

Südstadt entdecken
Aus Aufmarschplätzen wird ein Ort der Begegnung. In ehemaligen Soldatenunterkünften wohnen Familien. Aus einer alten Kapelle wird ein Bürgerzentrum. Und ein Kulturhaus bespielt künftig einen Ort, der einmal eine Kutschenhalle war. Das alles passiert aktuell in der Heidelberger Südstadt. Ein virtueller Rundgang stellt das Großprojekt vor mehr dazu

Coronavirus: Die Lage in Heidelberg

Am Donnerstag, 6. Mai 2021, wurden vom Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg im Vergleich zum Vortag 18 Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Heidelberg gemeldet. Die Zahl der Gesamtfälle steigt demnach auf 4.880. Der 7-Tage-Inzidenzwert liegt bei 55,1. mehr dazu


Ab 10. Mai: Freiwilliges Selbsttest-Angebot für Heidelberger Kita-Kinder

Zwei Kinder an einem Tisch beim Malen.

Ab kommendem Montag, 10. Mai 2021, startet das regelmäßige Corona-Selbsttest-Angebot für Kinder, die in Heidelberger Kitas oder einer Tagespflegestelle betreut werden. Die Tests werden zu Hause von den Eltern durchgeführt. Die Stadt stellt hierfür interessierten Eltern wöchentlich kostenlos zwei Selbsttest-Kits zur Verfügung, mit dem die Kinder an zwei Tagen morgens vor dem Besuch der Einrichtung getestet werden können. mehr dazu


Stadt stärkt Kinder- und Jugendbeteiligung

Ein Kind, das die Hand hebt.

Kinder und Jugendliche sind Expertinnen und Experten in eigener Sache. Das hat sich schon oft in der Vergangenheit bei städtischen Projekten gezeigt, wie zum Beispiel beim Neubau des Hauses der Jugend oder der Neugestaltung des Hospital Parks. Nun hat die Stadt gemeinsam mit dem Arbeitskreis für Kinder- und Jugendbeteiligung ein Gesamtkonzept aufgestellt. Das Ziel des Grundlagenpapiers ist es, dass alle Kinder und Jugendliche in verschiedenen Bereichen ihres Lebens Zugang zu Beteiligungsangeboten erhalten. mehr dazu


Haushalt 2021/22: Änderungsanträge wurden in den Gemeinderat eingebracht

Sprechpult im neuen Sitzungssaal.

Mit der Einbringung der Änderungsanträge durch die Fraktionen, Gruppierungen und Einzelstadträte im Heidelberger Gemeinderat sind die Beratungen zum Doppelhaushalt 2021/22 in die nächste Phase gegangen: Die Stadträtinnen und Stadträte haben am 6. Mai 2021 in der öffentlichen Sitzung des Gremiums ihre Positionen zum Haushaltsentwurf der Stadtverwaltung vorgestellt. mehr dazu


Video-Statements zur Gemeinderatssitzung vom 6. Mai 2021

Mikrofon im Neuen Sitzungssaal.

Die Gemeinderätinnen und Gemeinderäte der Stadt Heidelberg haben die Möglichkeit genutzt, sich in Video-Statements zu den Entscheidungen des Gemeinderates zu äußern. Die Statements werden auf dem städtischen Youtube-Kanal und der Webseite veröffentlicht. zu den Video-Statements


Radverkehrsversuch B 37: Strecke zwischen Heidelberg-Schlierbach und Neckargemünd offiziell eröffnet

An der offiziellen Eröffnung des neuen Fahrradwegs entlang der B 37 am 5. Mai 2021 haben neben Heidelberger Gemeinderäten und weiteren Gästen unter anderem Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner (3. v. l.), Neckargemünds Bürgermeister Frank Volk (1. v. l.), Stefan Hildebrandt, Erster Landesbeamter des Rhein-Neckar-Kreises (1. v. r.), und Heidelbergs Klimabürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (2. v. l.) teilgenommen.

Anfang Februar 2021 fiel der Startschuss für die Bauarbeiten – am Mittwoch, 5. Mai 2021, wurde die Strecke offiziell durch Heidelbergs Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner eröffnet: Auf 3,6 Kilometern Länge können Radfahrende ab sofort auf dem provisorischen Radweg entlang der Bundesstraße 37 zwischen Heidelberg-Schlierbach (S-Bahnhof) und Ortseingang Neckargemünd geschützt auf der Neckarseite in beide Richtungen radeln. mehr dazu


Tag der Städtebauförderung: Stadt und Partner bieten „Schaufenster in die neue Südstadt“

Ein Übersichtsplan der Konversionsfläche in der Südstadt mit den "Schaufenstern in die neue Südstadt".

Zum Tag der Städtebauförderung laden die Stadt Heidelberg, die Internationale Bauausstellung (IBA) Heidelberg, das Kulturhaus Karlstorbahnhof und der Trägerverein des neuen Stadtteilzentrums Chapel e.V. interessierte Bürgerinnen und Bürger ein, sich bei einem individuellen Spaziergang ein Bild von den laufenden Arbeiten in der Südstadt zu machen. mehr dazu


Ausstellung ab 8. Mai: Fotograf*innen aus elf Ländern thematisieren die Position queerer Menschen in der Gesellschaft

Eine bunt gekleidete Frau vor einem Haufen Plastiksäcke mit Plastikflaschen.

In der Fotoausstellung „Queer Is Not Anti“ präsentiert das Queer Festival Heidelberg mit Unterstützung des Amts für Chancengleichheit der Stadt Heidelberg ab Samstag, 8. Mai 2021, Arbeiten von zwölf Fotograf*innen aus elf Ländern. Online sowie als Plakataktion im gesamten Heidelberger Stadtgebiet thematisiert die Ausstellung die Offenheit für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt. mehr dazu


Photovoltaik: Die größte Auf-Dach-Anlage in Heidelberg ist in Betrieb

Klimabürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain, Rolf Friedel, Leiter der Abfallwirtschaft und Stadtreinigung Heidelberg, sowie Michael Teigeler, Geschäftsführer der Stadtwerke Heidelberg Energie zeigen ein großformatiges Bild von der Photovoltaik-Anlage auf dem Dach der Rottehalle.

Es ist der nächste Meilenstein beim Ausbau erneuerbarer Energie in Heidelberg: Auf dem Dach der Rottehalle des städtischen Kompostwerks Wieblingen ist seit Ende April 2021 eine große Photovoltaikanlage in Betrieb. Diese Anlage ist die größte, die bisher auf dem Dach eines Gebäudes in Heidelberg installiert worden ist. mehr dazu


„Alles drin, wenig drum“: mit innovativen Ideen gegen Verpackungsmüll

Das Logo des Verpackungslabors Heidelberg mit dem Schriftzug "Alles drin, wenig drum".

Unter dem Motto „Alles drin, wenig drum“ können Verbraucherinnen und Verbraucher vom 1. Mai bis 31. Juli 2021 in Heidelberg verschiedene Verpackungslösungen vergleichen und sich über deren Nachhaltigkeit informieren. Die Stadt Heidelberg unterstützt das Projekt des sogenannten „Verpackungslabors“. mehr dazu


Stadtbücherei Heidelberg legte Tätigkeitsbericht 2019/20 vor

Die Stadtbücherei von innen

Die Corona-Pandemie hat in vielen Bereichen des Lebens ein Umdenken gefordert. Die Stadtbücherei Heidelberg konnte der neuen Lage gut begegnen – sie hatte bereits vorher den Weg zur „Hybriden Bibliothek“ eingeschlagen. Mit der Verbindung von digitalen und analogen Angeboten und vielen neuen Formaten konnte sie ihren Service weiter ausbauen. mehr dazu


Videostatements: Gemeinderatssitzung vom 6. Mai

Nach der Gemeinderatssitzung am 6. Mai haben einige Stadträtinnen und Stadträte die Gelegenheit genutzt, für sie wichtige Punkte in einem Videostatement zusammenzufassen mehr dazu