Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram
Icon Einfache Sprache (Foto: Stadt Heidelberg)

Heidelberg einfach erklärt
In einer Stadt geschehen viele Dinge. Es gibt neue Angebote. Es werden viele Entscheidungen getroffen. Das ist für manche Menschen schwer zu verstehen.

Jeder in Heidelberg soll aber wissen, was in Heidelberg passiert. Deshalb gibt es auch Nachrichten in einfacher Sprache. mehr dazu

Sicherheitsbilanz des Gemeindevollzugsdienstes 2017

GVD Mitarbeiterin fotografiert falsch geparktes Auto. (Foto: Rothe)

Damit Verkehrssünder in Heidelberg nicht ungestraft „davonfahren“, überwachen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des städtischen Gemeindevollzugsdienstes (GVD) den ruhenden und fließenden Verkehr. Ihre Bilanz 2017: Insgesamt 22.234 Fahrzeuge wurden vergangenes Jahr wegen zu schnellen Fahrens geblitzt, 127.510 Knöllchen verteilt und 270 Fahrzeuge abgeschleppt. mehr dazu


Mark Twain Center in der Südstadt: erste Ausstellung ab 9. Oktober

Ein Raum mit historischen bunten Glasfenstern (Foto: Diemer)

Ein Ort, der die Geschichte und Zukunft der transatlantischen Beziehungen erklärt, erforscht und mit Leben füllt – das ist die Perspektive für das Mark Twain Center (MTC) in der Südstadt. mehr dazu


„Lesen erleben": Literaturherbst vom 20. bis 23. September

Autorin Marjana Gaponenko im Portrait.

Rund dreißig Veranstaltungen an zwanzig Orten zeigen: Heidelberg hat eine lebendige Literaturszene - und ein literaturbegeistertes Publikum. Beim vierten Literaturherbst vom 20. bis 23. September gestalten Schüler, Studierende, Theatergruppen, Autoren, Verleger, Künstler und Musiker das Programm. Bei der Eröffnung am Donnerstag, 20. September, im DAI liest die deutsch-ukrainische Autorin Marjana Gaponenko aus ihrem Werk. mehr dazu


OB Prof. Dr. Würzner stellte Heidelberger Engagement zum Klimaschutz bei Gipfel in San Francisco vor

Oberbürgermeister Eckart Würzner mit anderen Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern. (Foto: Stadt Heidelberg)

Heidelbergs Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner hat sich beim „Global Climate Action Summit“ (GCAS) in San Francisco (USA) für den Klimaschutz stark gemacht und das Heidelberger Engagement gegen den Klimawandel vorgestellt. Auf dem Gipfel vom 12. bis 14. September 2018 sprach er in diversen Veranstaltungsformaten mit hochrangigen Entscheidungsträgern aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Dabei ging es um Initiativen und Projekte, mit denen die globalen Klimaschutzziele erreicht werden können und wie insbesondere die Städte einen wichtigen Beitrag dazu leisten können. mehr dazu


Sonntag, 23. September: Weltkindertag auf der Neckarwiese

Sieben Kinder springen in die Luft un halten ihre Arme nach oben. (Foto: Stadt Heidelberg)

Heidelberg feiert den Weltkindertag: Am Sonntag, 23. September 2018, gibt es von 14 bis 18 Uhr wieder ein großes Spiel- und Mitmachfest für die ganze Familie auf der Neckarwiese. „Kinder brauchen Freiräume!“ lautet das diesjährige Motto für den Weltkindertag. Das Deutsche Kinderhilfswerk und UNICEF Deutschland rufen dazu auf, die Rechte und Bedürfnisse aller Kinder in das Zentrum von Politik und Gesellschaft zu stellen. mehr dazu


Online-Befragung: Wie fahrradfreundlich ist Heidelberg?

Viele Menschen sitzen auf der Neckarwiese. Auf dem Rad- und Fußweg sieht man Menschen spazieren und fahrradfahren (Foto: Heidelberg Marketing GmbH)

Wie lässt es sich in Heidelberg Fahrradfahren? Unter www.fahrradklima-test.de können Radfahrende das Fahrradklima in ihrer Stadt bewerten. Die Stadt Heidelberg bittet ihre Bürgerinnen und Bürger, an der Online-Befragung teilzunehmen. Mit dem Test wollen der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) und das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur die fahrradfreundlichsten Städte und Gemeinden Deutschlands ermitteln. mehr dazu


Kanalsanierung Hauptstraße: Erster Bauabschnitt am 26. September freigegeben

Fahrradfahrerin auf der Hauptstraße vor dem Völkerkundemuseum (Foto: Pellner)

Die erste Etappe bei der Kanalsanierung in der Hauptstraße Ost ist erreicht: Am Mittwoch, 26. September 2018, wird der Bereich zwischen Mönchgasse und Karlsplatz Ost wieder freigegeben – pünktlich vor Beginn des Stadtfestes Heidelberger Herbst. Ab diesem Zeitpunkt wird auch die aktuell bestehende Parkmöglichkeit auf dem Karlsplatz dauerhaft aufgehoben. mehr dazu


„Masterplan 100% Klimaschutz“: Förderung des Bundes läuft nach sechs erfolgreichen Jahren aus

Blick auf den Neckar (Foto: Diemer)

Heidelberg ist seit 2012 eine von 19 Modellkommunen, die am „Masterplan 100% Klimaschutz“ des Bundesumweltministeriums teilnehmen. Die Kommunen haben sich zum Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2050 die CO2-Emissionen um 95 Prozent zu reduzieren und den Energiebedarf um die Hälfte zu senken. In den vergangenen sechs Jahren sind in Heidelberg viele verschiedene Strategien und Projekte mit einem hohen Potenzial zum Klimaschutz entstanden. mehr dazu


Nacht der Forschung am 28. September: Beginn der Expedition Neugier

Der Schriftzug "Nacht der Forschung" auf grau-blauem Hintergrund. Daneben ein Glaskolben, in dem sich verschiedene wissenschaftliche Symbole und Zeichen befinden. Auf dem Glasgefäß sitzt ein Männchen. (Grafik: Luz)

Sie wollten schon immer mal für eine Nacht Chirurg sein oder etwas über Meteoriteneinschläge auf der Erde erfahren? Bei der Nacht der Forschung am Freitag, 28. September 2018, besteht in Heidelberg und Mannheim die Möglichkeit dazu. Institutionen der Wissenschaft öffnen von 15 bis 24 Uhr ihre Türen und ermöglichen Jung und Alt einen Einblick in ihre Forschungstätigkeiten. mehr dazu


Sperrungen und Umleitungen: Alle Infos rund um den Umbau der Haltestelle Hauptbahnhof

Visualisierung der neuen Haltestelle am Hauptbahnhof (Grafik: rnv)

Die Haltestelle Hauptbahnhof und die Kurfürsten-Anlage West werden umfassend umgebaut. Damit wird einer der wichtigsten Verkehrsknoten in Heidelberg fit für die Zukunft gemacht. Hier gibt es Informationen zu Sperrungen, Umleitungen, Öffentlichem Personenverkehr und vielem mehr.