Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram
Das stadtblatt gibt es jetzt als mobiles Flipbook fürs Smartphone (Foto: Stadt Heidelberg)

Unterwegs schmökern im Stadtblatt
Ob im Café, am Strand oder in der Straßenbahn: Das Stadtblatt gibt es ab sofort auch bequem als Flip-Book für Smartphones und Tabletcomputer. Links und E-Mail-Adressen können direkt beim virtuellen Durchblättern angeklickt werden. Außerdem wird die Online-Version künftig auch mit thematisch passenden Videos angereichert. Zum Stadtblatt

Digital das Museum erkunden: Neue Website online

Digital das Museum erkunden: Die neue Website des Kurpfälzischen Museums bietet Nutzern viele Möglichkeiten, die Sammlung und das Museumsprogramm kennenzulernen (Bild: Kurpfälzisches Museum Heidelberg)

Das Kurpfälzische Museum Heidelberg hat seinen Webauftritt runderneuert. Die neue Website bietet Nutzern viele Möglichkeiten, die Sammlung und das Museumsprogramm kennenzulernen. mehr dazu


iWerkx wird Zentrum für junge Hi-Tech-Unternehmen im Heidelberg Innovation Park

Neuer Investor im Heidelberg Innovation Park – iWerkx wird Zentrum für junge Hi-Tech-Unternehmen  (Foto: Rothe)

Auf dem Heidelberg Innovation Park (hip) entsteht ein neues Zentrum für junge Unternehmen aus dem Technologie-Bereich. Es wird den Namen iWerkx tragen und voraussichtlich in der ersten Jahreshälfte 2021 in ein Bestandsgebäude im östlichen Teil des hip ziehen. Investor ist Dr. Friedrich Hoepfner, der ähnliche Projekte bereits in Karlsruhe und Berlin realisiert hat. mehr dazu


FensterLunch mit Jagoda Marinić am 13. November

FensterLunch Kreativwirtschaft (Foto: Huth)

Die Stabsstelle Kultur- und Kreativwirtschaft der Stadt Heidelberg und die Breidenbach GmbH laden am Mittwoch, 13. November 2019, von 12.30 Uhr bis 14 Uhr zur 22. Ausgabe des Branchentreffens „FensterLunch“ in die Kurfürsten-Anlage 58, 69115 Heidelberg ein. Mehr dazu


Abschluss der Veranstaltungsreihe „Nachbarschaft macht Hasenleiser“ am 13. November

Das Quartiersbüro im Hasenleiser. (Foto: Quartiersmanagement Hasenleiser)

Bei einer Abschlussveranstaltung blicken die Beteiligten auf die vier seit Mai 2019 durchgeführten Nachbarschaftsdialoge im Heidelberger Stadtteil Rohrbach-Hasenleiser zurück und ziehen eine Bilanz. Die Abschlussveranstaltung findet am Mittwoch, 13. November 2019, ab 18 Uhr im Agaplesion Maria-von-Graimberg, Max-Joseph-Straße 60, 69126 Heidelberg, statt. Einlass ist ab 17.30 Uhr. mehr dazu


Gemeinderat entscheidet über neuen Zuschnitt der Dezernate in der Stadtverwaltung

Rathaus (Foto: Diemer)

Der Heidelberger Gemeinderat entscheidet in seiner Sitzung am Donnerstag, 21. November 2019, über einen neuen Zuschnitt der Stadtverwaltung. Als zentrale Neuerung ist die Bildung eines eigenen Dezernates für Klimaschutz, Umwelt und Mobilität geplant. mehr dazu


Sanierung der Stadthalle: Bauwagen und Führungen bieten Informationen – Klarstellung zu Offenem Brief

Die Stadthalle in Heidelberg. (Foto: Stadt Heidelberg)

Der Haupt- und Finanzausschuss hat die Sanierung der Heidelberger Stadthalle beschlossen. Ab Freitag, 8. November, bietet die Betreiberin der Stadthalle, die Heidelberg Marketing GmbH, in einem Bauwagen vor dem Haupteingang der Stadthalle umfassende Informationen zur Sanierung. Zudem werden ab dem 20. November Führungen angeboten. Derzeit sammelt die Initiative „Konzertfreunde der Stadthalle“ Mit-Unterzeichner für einen Offenen Brief. Heidelberg Marketing stellt in einer Antwort an die Initiatoren der Initiative klar: Der Brief und ein ergänzendes Infoschreiben enthalten eine ganze Reihe falscher Aussagen und damit ungerechtfertigter Vorwürfe. Mehr dazu


Heidelberg-Studie: Telefonbefragung über das Thema Verkehr startet am 11. November

Notizzettel (Foto: Stadt Heidelberg)

Die telefonische Erhebung der jährliche Heidelberg-Studie beginnt am Montag, 11. November. Befragt werden 1.000 zufällig ausgewählte Heidelbergerinnen und Heidelberger ab 16 Jahren. Das Schwerpunktthema ist diesmal Verkehr. mehr dazu


Jugendgemeinderatswahl 2019: Bis 15. November bewerben

Jugendliche in Absprache (Foto: Dorn)

Heidelberger Jugendliche im Alter zwischen 14 und 19 Jahren haben jetzt die Möglichkeit, für den Jugendgemeinderat zu kandidieren. Wer sich für einen der 30 Sitze bewerben will, kann sich seit 26. September unter www.jugendgemeinderat.heidelberg.de anmelden. Bewerbungsschluss ist der 15. November 2019. mehr dazu


Postkartenaktion des Heidelberger Kinderschutzbundes: „Wenn ich Bürgermeister wäre“

Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner las gemeinsam mit den Kindern die Postkarten aus der Aktion „Wenn ich Bürgermeister wäre“ vor.  (Foto: Rothe)

Bei einer Postkartenaktion "Wenn ich Bürgermeister wäre" des Heidelberger Kinderschutzbundes hatten Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, sich an die Stelle des Heidelberger Oberbürgermeisters zu versetzen und ihre Wünsche und Anliegen auf einer Postkarte zu äußern. Die ausgefüllten Postkarten wurden nun am Donnerstag, 7. November 2019 an Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner übergeben. mehr dazu


Baustelle am Autobahnkreuz A5/A656: Verzögerung bis Ende November

Die für Ende Oktober 2019 geplante Umsetzung des zweiten Bauabschnitts der Fahrbahndeckenerneuerung im Bereich des Autobahnkreuzes Heidelberg verzögert sich erneut bis voraussichtlich 23. November 2019. Bis dahin bleiben die Fahrbeziehungen auf der Ostseite des Heidelberger Kreuzes gesperrt. Ab dem 9. November ist die Auffahrt von der A656 auf die A5 nach Frankfurt wieder freigegeben. mehr dazu