Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram
Rathaus Heidelberg (Foto: Buck)

Heidelberg einfach erklärt
In einer Stadt geschehen viele Dinge. Es gibt neue Angebote. Es werden viele Entscheidungen getroffen. Das ist für manche Menschen schwer zu verstehen.

Jeder in Heidelberg soll aber wissen, was in Heidelberg passiert. Deshalb gibt es auch Nachrichten in einfacher Sprache. mehr dazu

Heidelberger Literaturtage: Auftakt am 15. Juni

Menschen sitzen bei den "Heidelberger Literaturtagen" im Spiegelzelt auf dem Universitätsplatz. (Foto: Gös)

Die „Heidelberger Literaturtage im Aufbruch“ segeln auch 2018 unter der Flagge der UNESCO City of Literature Heidelberg. Vom 15. bis 19. Juni 2018 präsentiert das Kulturamt der Stadt Heidelberg zusammen mit vielen Kooperationspartnern im historischen Spiegelzelt auf dem Universitätsplatz ein literarisches Programm, das die Tradition des Festivals aufgreift und zugleich Neuerungen bietet. mehr dazu


Heidelberg ist Waldhauptstadt 2018: Zahlreiche Veranstaltungen im Wald

Ansicht auf den Neckar und Stift Neuburg. Im Hintergrund ist der Wald zu erkennen. (Foto: Diemer)

Heidelberg ist „Waldhauptstadt 2018“. Mit diesem Titel würdigt PEFC Heidelbergs vorbildliches Engagement bei der Bewirtschaftung des Stadtwaldes. Am Montag, 18. Juni 2018, stellten Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner, Dr. Ernst Baader, Leiter des Landschafts- und Forstamtes, und die beiden Revierförster Wolfgang Ernst und Bruno Gabel das Thema bei einem Pressetermin an der Rhododendron-Anlage im Stadtwald vor. Sie gaben einen Einblick in das Erfolgsgeheimnis der Heidelberger Forstwirtschaft und präsentierten das Veranstaltungsprogramm zur „Waldhauptstadt 2018“. mehr dazu


Fast 850.000 Euro für Digitalisierung der Verkehrssysteme

Die Straßenbahnlinie 5 hält an einer Haltestelle. (Foto: Stadt Heidelberg)

Die Stadt Heidelberg, die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) und der Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) erhalten für die Digitalisierung ihrer Verkehrssysteme vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) fast 850.000 Euro Fördergelder. Die entsprechenden Zuwendungsbescheide haben Vertreter der drei Institutionen am Freitag, 15. Juni 2018, in Berlin entgegengenommen. mehr dazu


B 37 in Höhe Stadthalle: halbseitige Sperrung am Dienstag, 19. Juni, 12.30 bis 14.30 Uhr

Ein Bus fährt an der Stadthalle vorbei. (Foto: Stadt Heidelberg)

Die B 37 Neckarstaden in Höhe der Stadthalle wird am morgigen Dienstag, 19. Juni 2018, von 12.30 bis 14.30 Uhr halbseitig gesperrt. Die Polizei regelt den Verkehr, sodass in beiden Fahrtrichtungen die Durchfahrt möglich ist. Ursächlich für die halbseitige Sperrung sind letzte Arbeiten an der Ampelanlage – die Endmontage von zwei Verkehrssignalanlagen. mehr dazu


Stadt Heidelberg ist für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2018 nominiert

Blick auf eine Häuserreihe in der Bahnstadt: Die modernen Gebäude sind von Grünpflanzen umgeben. (Foto: Buck)

Die Stadt Heidelberg ist für den „Deutschen Nachhaltigkeitspreis für Städte und Gemeinden 2018“ nominiert. Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis ist die nationale Auszeichnung für Nachhaltigkeitsengagement und einer der renommiertesten Preise seiner Art in Europa. In den Wettbewerb ist Heidelberg unter anderem mit den Themen Bildung und Naturschutz gestartet. mehr dazu


Oberbürgermeister Würzner gratuliert Ehepaar Assmann zum Friedenspreis des Buchhandels

Das Foto zeigt die Preisträger Jan Assmann und seine Frau Aleida. (Foto: Rothe)

Der Friedenspreis des deutschen Buchhandels geht in diesem Jahr an das Forscher-Ehepaar Jan und Aleida Assmann. Beide haben einen engen Bezug zur Stadt Heidelberg, haben hier studiert und gearbeitet. mehr dazu


Bau der Test-Beleuchtung an der Neckarwiese startet

Das Bild zeigt die Neckarwiese. Im Hintergrund erkennt man den Neckar und das Schloss. (Foto: Stadt Heidelberg)

Die Stadtwerke Heidelberg beginnen am Dienstag, 19. Juni 2018, mit dem Aufbau der Test-Beleuchtung am Neckarvorland in Neuenheim. Das Ziel ist eine bessere Ausleuchtung der Neckarwiese in ausgewählten Teilbereichen, um das subjektive Sicherheitsgefühl der Anwohner und der Erholungssuchenden zu erhöhen. mehr dazu


IZ präsentiert Kunstwerk im Schlossgarten Heidelberg

Menschen sitzen auf Teilen des Kunstwerks "TheHelpless". Dieses besteht aus weißen Buchstaben, die über eine Grünfläche verteilt platziert sind. (Foto: Rothe)

Im Heidelberger Schlossgarten regt seit kurzem die fünf Meter hohe Skulptur „The Helpless“ zum Nachdenken an. Das zentrale Thema: Minderheiten gegenüber Mehrheiten und das Zusammenleben auf Augenhöhe. Noch bis zum 22. Juli kann das von Jean-Luc Cornec gestaltete Kunstwerk besichtigt werden. mehr dazu


Stellungnahme zu einer in Heidelberg zentralisierten Altersfeststellung von minderjährigen Flüchtlingen

Der baden-württembergische Landtag hat am heutigen Mittwoch, 13. Juni, auf Antrag der FDP-Fraktion über die Altersfeststellung bei angeblich minderjährigen Flüchtlingen und eine mögliche Zentralisierung des Verfahrens debattiert. Der Heidelberger Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner hält dazu in einer Stellungnahme fest: mehr dazu


Kanalsanierung Hauptstraße Ost: Tiefbauarbeiten kommen gut voran

Ein Bagger steht in der aufgegrabenen Hauptstraße. (Foto: Stadt Heidelberg)

Seit Anfang März läuft die Kanalsanierung in der Hauptstraße Ost – die Arbeiten in den ersten beiden Bauabschnitten kommen gut voran. Im Bereich Leyergasse bis zur Einmündung der Plankengasse verlegen die Stadtwerke Heidelberg ab Montag, 18. Juni 2018, eine provisorische Wasserleitung. Die Hauptstraße wird in diesem Abschnitt bis Freitag, 29. Juni 2018, für den Verkehr gesperrt. mehr dazu


weitere Meldungen