Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

„OB vor Ort“: Prof. Würzner besuchte Handschuhsheimer Gärtnereibetriebe

Zwei Männer halten einen Korb mit Tomaten. Sie befinden sich im Gewächshaus. Um sie herum sind viele Tomatenpflanzen. (Foto: Stadt Heidelberg)

Heidelbergs Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner hat am Mittwoch, 15. August 2018, mehrere Landwirtschafts- und Gärtnereibetriebe aus Handschuhsheim besucht und sich vor Ort einen Eindruck von der täglichen Arbeit verschafft. mehr dazu 


#andersbechern: Einwegbecherfreie Woche vom 13. bis 18. August

In Deutschland werden jede Stunde 320.000 Einwegbecher für den Coffee to go verbraucht. Dadurch entsteht viel unnötiger Abfall. Nehmen Sie doch einfach Ihren eigenen Becher für den Kaffee für unterwegs mit. Becher vergessen? Viele Firmen geben den Kaffee mittlerweile auch im Pfandbecher heraus. (Foto: Stadt Heidelberg)

Zu einer Woche ohne Einwegbecher für „to go“-Getränke ruft die Stadt Heidelberg im Rahmen ihrer Sommeraktion gegen Einwegbecher vom 13. bis 18. August 2018 auf. Es beteiligen sich insgesamt 15 Cafés und Gaststätten in der Altstadt. mehr dazu


Masterplanverfahren Neuenheimer Feld: Atelierphase gestartet

Die Planungsteams mit Steuerungskreis und Fachexperten beim Auftakttreffen des Planungsateliers. (Foto: Universität Heidelberg)

Die nächste Phase im Masterplanverfahren Im Neuenheimer Feld/Neckarbogen hat begonnen: die Atelierphase. Anfang des Monats trafen sich die vier beauftragten Planungsteams zum Auftakt mit den Projektträgern Stadt, Universität und Land sowie mit Experten vor Ort im Neuenheimer Feld. mehr dazu


Heidelberg ist Waldhauptstadt 2018: Zahlreiche Veranstaltungen im Wald

Ansicht auf den Neckar und Stift Neuburg. Im Hintergrund ist der Wald zu erkennen. (Foto: Diemer)

Heidelberg ist „Waldhauptstadt 2018“. Mit diesem Titel würdigt PEFC Heidelbergs vorbildliches Engagement bei der Bewirtschaftung des Stadtwaldes. Deshalb kann man in diesem Jahr den Wald bei zahlreichen Veranstaltungen auf besondere Art und Weise erleben, unter anderem bei Waldführungen, Vorträgen oder Aktionstagen. mehr dazu


Bahnstadt: Lebendiger Stadtteil mit fast 4.000 Bewohnern wächst weiter mit hohem Tempo

Fünf Menschen stehen auf einem unbefahrenen Straßenbahn-Gleisbett. Im Hintergrund sieht man einen Turm. (Foto: Dittmer)

Wohnraum für fast 4.000 Menschen, abwechslungsreiche Grün- und Aufenthaltsflächen, hervorragende Bildungs- und Betreuungsangebote sowie ein Bürgerhaus im Zentrum des Quartiers: Die Bahnstadt ist zehn Jahre nach dem Erwerb der brachliegenden Bahnflächen des Güter- und Rangierbahnhofs ein enorm lebenswerter Stadtteil im Herzen Heidelbergs. mehr dazu


Öffnungszeiten der Bürgerämter in den Sommerferien

Eine Frau sitzt an einem Schreibtisch und berät eine andere Frau, die ihr gegenüber sitzt. Im Hintergrund sieht man ein Büro. (Foto: Rothe)

Von Montag, 30. Juli 2018, bis Freitag, 7. September 2018, gelten in den Bürgerämtern der Stadt Heidelberg besondere Öffnungszeiten. mehr dazu


Sommer in Heidelberg: Tipps für ein abwechslungsreiches Kultur- und Freizeitangebot

Entenrennen beim Lebendigen Neckar 2013. (Foto: Fuelop)

Wer den Sommer in der Stadt verbringt, hat die Auswahl: Heidelberg bietet für jedes Alter und jeden Geschmack ein umfangreiches Kultur- und Freizeitprogramm. mehr dazu


Helfer gesucht: Freiwilligentag am 15. September

Viele Menschen stehen vor einem großen blauen Würfel. Alle tragen blaue Tshirts.

Einen Tag helfen und damit Gutes tun – beim Freiwilligentag am Samstag, 15. September 2018, haben Helferinnen und Helfer die Möglichkeit, an bislang 30 gemeinnützigen Projekten in Heidelberg mitzuwirken. mehr dazu


Sommertour 2018: Erster Bürgermeister Jürgen Odszuck besichtigt Heidelberger Baustellen

Fünf Personen stehen auf einer Rasenfläche. In den Händen halten sie einen ausgebreiteten Plan. Im Hintergrund sind Baugerüste und Bäume zu sehen.

In der Zeit vom 30. Juli bis 5. September 2018 stehen insgesamt acht Begehungen im Rahmen der Sommertour 2018 auf dem Programm. mehr dazu


Sperrungen und Umleitungen: Alle Infos rund um den Umbau der Haltestelle Hauptbahnhof

Visualisierung der neuen Haltestelle am Hauptbahnhof (Grafik: rnv)

Mit Beginn der Sommerferien am Donnerstag, 26. Juli 2018, starteten die Hauptarbeiten für den Umbau der Haltestelle Hauptbahnhof. Damit wird dieser zentrale Verkehrsknoten fit für die Zukunft gemacht. Hier gibt es Informationen zu Sperrungen, Umleitungen, Öffentlichem Personenverkehr und vielem mehr.


weitere Meldungen