Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram
Installation einer Solaranlage.

Ab dem 1. Januar 2021 können Heidelbergerinnen und Heidelberger eine Förderung für Photovoltaik-anlagen auf Dach- und an Fassadenflächen beziehen. Die Antragsstellung erfolgt über das bestehende Förderprogramm „Rationelle Energieverwendung“.
zum Förderprogramm
Pressemitteilung

Weiterhin erhalten Sie von unseren Experten kostenlose Beratungen für Photovoltaikanlagen auf Ihrem Dach. Sonnenstrom-Flyer (857,7 KB)

Zusätzlich möchten wir Sie auf die Sonnenstrom-Kampagne der Heidelberger Energiegenossenschaft hinweisen. mehr dazu

Nutzen Sie auch die Angebote der Stadtwerke Heidelberg. mehr dazu

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Amt für Umweltschutz, Gewerbeaufsicht und Energie
Klimaschutz und Energie
Prinz-Carl, Kornmarkt 1
69117 Heidelberg
Telefon 06221 58-18161
Mobiltelefon Energie-Hotline: 06221 58-18141

Solaranlage Zentralbetriebshof Kirchheim (Foto: Stadt Heidelberg)

Heidelberger Sonnenstrom

Energie vom Dach

Heidelberg hat sich zum Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2050 die CO2-Emissionen um 95 Prozent zu reduzieren und den Energiebedarf um die Hälfte zu senken. Um dies zu erreichen, muss die notwendige Energie aus regenerativen Energiequellen stammen. Hier sind Bürgerinnen und Bürger gefragt, die in die Solarenergie investieren.

Die Stadtverwaltung hat mit lokalen Partnern ein Beratungsprogramm aufgelegt: Interessierte erhalten eine kostenlose persönliche Beratung für das eigene Dach – egal ob als Eigentümer, Vermieter oder Mieter.
Hinweis: Aufgrund der aktuellen Ausnahmesituation werden derzeit keine Vor-Ort-Beratungen von den Beraterinnen und Beratern durchgeführt. Eine telefonische Beratung kann weiterhin jederzeit über die Sonnenstrom-Hotline unter 06221 58-18141 vereinbart werden.

Ab dem 1. Januar 2021 können Heidelbergerinnen und Heidelberger eine Förderung für Photovoltaikanlagen auf Dach- und an Fassadenflächen beziehen. Dies wurde am 12. November 2020 durch den Gemeinderat beschlossen. Die Antragsstellung erfolgt über das bestehende Förderprogramm „Rationelle Energieverwendung“, mit dem Einzel- und Gesamtmaßnahmen zur energetischen Gebäudesanierung gefördert werden. mehr dazu

Mehr Sonnenstrom in Gewerbetrieben. Konnten zu Beginn nur Privatpersonen dieses Angebot wahrnehmen, so wurde die Aktion nun auf Gewerbetriebe ausgeweitet. Auch die Dächer von Unternehmen eignen sich hervorragend für PV-Anlagen und sind Teil des hohen Sonnenenergiepotenzial Heidelbergs. Betriebe in Heidelberg können nun auch kostenlose Beratungen zum Potenzial ihrer Dachflächen für die Solarstromerzeugung und zur Wirtschaftlichkeit in Anspruch nehmen: weitere Infos

Beratungsgespräch im Büro (Foto: Stadt Heidelberg)

Beratungen

Wir beantworten Ihre individuellen Fragen zu Photovoltaikanlagen gerne in einem kostenlosen Beratungsgespräch im Büro oder vor Ort bei Ihnen zuhause.
Wie bekomme ich eine Beratung?


Besichtigung einer Solaranlage (Foto: HEG)

Informationen

Kann ich mit Solarenergie unabhäniger vom Strommarkt werden? Rechnet sich eine Photovoltaikanlage? Welchen Beitrag liefert Sonnenenegie zum Klimaschutz?
Mehr Informationen zu Solarenergie


Computermaus mit Hand (Foto: Stadt Heidelberg)

Praktische Tipps

Wie gehe ich die Planung und Finanzierung einer Photovoltaikanlage an? Welche Informationen über mein Dach brauche ich für die Planung?
Mehr Informationen zu Planung und Umsetzung


Auftagveranstaltung zur Solarkampagne (Foto: Peter Dorn)

Veranstaltungen

Neben umfassenden Informationen und Beratungen bietet Ihnen die "Solar-kampagne" spannende und informative Veranstaltungen.
Zu den Veranstaltungen im Überblick


Solarstrom-Partner

Partner der Solarkampagne

Für Ihre Solaranlage stehen Ihnen kompetente Partner aus Energiewirtschaft, Handwerk und Verwaltung zur Verfügung.
mehr dazu


Solardachkataster

Solardach-kataster

Sonnendächer: Alle Heidelberger Dachflächen wurden auf solare Eignung hin untersucht und im Solardachkataster für jeden abrufbar dargestellt.
mehr dazu


Finanzielle Unterstützung

Finanzielle Unterstützung

Solarstrom kann jeder. Folgende Möglichkeiten gibt es, den Ausbau der Photovoltaik zu unterstützen – und damit Geld zu verdienen.
mehr dazu


Stadtblatt Titelbild vom 2. Mai 2018 mit Thema Solarstrom

Stadtblatt-Titel Solarkampagne

Auf vier Sonderseiten informiert das Stadtblatt über die Solarkampagne.
Stadtblatt als Flip-Book
Stadtblatt als PDF-Datei