Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram Logo Stage

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Amt für Wirtschaftsförderung und Wissenschaft
Haus der Wirtschaftsförderung, Heiliggeiststraße 12
69117 Heidelberg
Telefon 06221 58-30000 und -30001
Fax 06221 58-30010

Zur Ämterseite

Frau beim Einkaufen in Heidelberg. (Foto: Dittmer)

Die Bedeutung des Einzelhandels

für die Stadtentwicklung

Heidelberg ist einer der attraktivsten Einzelhandelsstandorte in der Metropolregion Rhein-Neckar und übernimmt als Oberzentrum Versorgungsfunktion für das Umland. In der bundesweiten Studie „Vitale Innenstädte“ des Instituts für Handelsforschung (IFH) in Köln hat Heidelberg auch im Jahr 2020 beste Bewertungen erhalten. Laut Umfrage punktet Heidelberg unter Passanten mit seiner Gesamtattraktivität, seinem Ambiente, Flair und der Atmosphäre sowie seinem Einzelhandels- und Gastronomieangebot. Mit seinem vielfältigen Mix aus kleinen und großen Geschäften, darunter viele inhabergeführte Betriebe zählt die Heidelberger Altstadt zu den lebendigsten und attraktivsten Innenstädten Deutschlands.

Die historische, nicht nur bei Touristen sehr beliebte Innenstadt, besitzt eine wichtige Magnetfunktion für die Heidelbergerinnen und Heidelberger und für das Umland. Ergänzt wird die Innenstadt durch Zentren in den Heidelberger Stadtteilen und Quartieren. Diese zeichnen sich durch eine bunte Mischung aus Lebensmittelgeschäften und sonstigen kleineren Läden, wöchentlichen Markttagen, vielfältigen Dienstleistungsangeboten und kulturellen Einrichtungen sowie Cafés und Restaurants aus. Diese bunte Mischung fördert die besondere Lebensqualität der Stadt der kurzen Wege in Heidelberg. Der Einzelhandel hat eine wichtige gesellschaftliche und stadtbildprägende Funktion und zugleich sind städtisches Leben, urbane Attraktivität und Multifunktionalität ohne Einzelhandel nur schwer vorstellbar.

Einzelhandelskonzept für Heidelberg


Um den Bürgerinnen und Bürgern weiterhin beste Einkaufsmöglichkeiten in einer der attraktivsten Einkaufsstadt Deutschlands bieten zu können und zugleich veränderten Bedingungen im Einzelhandel gerecht zu werden, schreibt die Stadt Heidelberg ihr Einzelhandelskonzept fort.
Zwischenzeitlich wurde der Entwurf des Konzeptes am 19. Oktober im Stadtentwicklungs- und Bauausschuss vorgestellt. In einem nächsten Schritt folgt die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger sowie der interessierten Öffentlichkeit mit der digitalen Veranstaltung am 24. November 2021 und anschließender Online-Beteiligung. 

Bisherige Untersuchungen

Blick in die Heidelberger Hauptstraße (Foto: Stadt Heidelberg)


Hier finden Sie weitere Informationen zu den Themen Nahversorgung in Heidelberg und zum Innenstadtforum Einzelhandel.