Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Kulturamt
Haspelgasse 12
69117 Heidelberg
Mobiltelefon (0 62 21) 58-3 30 10
Fax (0 62 21) 58-3 34 90

Zur Ämterseite

UNESCO City of Literature: Heidelberger Autorin für Schreibresidenz in den USA ausgewählt

Im Rahmen einer Kooperation der beiden UNESCO Cities of Literature Heidelberg und Seattle wird die Heidelberger Autorin Claudia Klingenschmid eine viertägige Schreibresidenz antreten. Ermöglicht wird der Aufenthalt durch die kulturell engagierte Non-Profit-Organisation „The Seventh Wave“. Die Organisation hat ihren Sitz auf Bainbridge Island. Rund 45 Fährminuten von Downtown-Seattle entfernt stellt die Insel ein einzigartiges Biotop dar. Dort befindet sich auch das Bloedel Bunkhouse, in dem die Heidelberger Stipendiatin Claudia Klingenschmid beherbergt sein wird, um sich dort mit anderen Kreativen auszutauschen. Die Autorin möchte die Zeit nutzen, um an ihrem nächsten Buch weiterzuarbeiten. Die Geschichte spielt teilweise an der Westküste der USA und so bietet der Aufenthalt eine gute Gelegenheit, die Eigenheiten des Handlungsortes aufzusaugen.

Eine Frau an einem Fluss
Die Heidelberger Autorin Claudia Klingenschmid tritt im Mai eine Schreibresidenz auf Bainbridge Island nahe der UNESCO City of Literature Seattle an. (Foto: Privat)

Foto zum Download