Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Kulturamt
Haspelgasse 12
69117 Heidelberg
Mobiltelefon (0 62 21) 58-3 30 10
Fax (0 62 21) 58-3 34 90

Zur Ämterseite

Keramik trifft Gastronomie beim „FensterLunch on Tour“

Netzwerktreffen der Kultur- und Kreativwirtschaft im Café Nomad

Der dritte „FensterLunch on Tour“ lädt am Mittwoch, 12. April 2023 in das Café Nomad in Neuenheim ein. Impulsgeberinnen sind in der April-Ausgabe die beiden Gründerinnen der Keramikmanufaktur Drehwerk. Der Ort für das beliebte Netzwerktreffen ist nicht zufällig gewählt: beide verbindet eine langjährige Zusammenarbeit. Erst vor wenigen Wochen hat das Drehwerk-Duo gemeinsam mit dem Café Nomad in limitierter Edition einen Kaffeebecher gestaltet.

zwei Menschen auf einem Plakat
Der FensterLunch on Tour: Das dritte Treffen der Heidelberger Kultur- und Kreativschaffenden im neuen Format findet im Café Nomad in Neuenheim statt. ( Foto : Stadt Heidelberg )

Jana Wollherr und Elisabeth Schweiker gründeten ihr Unternehmen im Jahr 2018 im Nebenberuf und sind beide staatlich geprüfte Keramikerinnen. In ihrer Werkstatt in der Lutherstraße entwerfen sie Keramikprodukte, die sie dort auch selbst herstellen. Beim FensterLunch sprechen sie über ihren Start als Unternehmerinnen, ihren Sinn für feine Handarbeit und gute Gestaltung und die spannende Schnittstelle zur Gastronomie.

Die Stabsstelle Kultur- und Kreativwirtschaft der Stadt Heidelberg und die GoodSpaces GmbH laden alle Interessierten herzlich zur kreativen Mittagspause am Mittwoch, 12. April 2023, 12.30 bis 14 Uhr, im Café Nomad, Lutherstraße 28, 69120 Heidelberg, ein.

FensterLunch on Tour: das monatliche Treffen der Kultur- und Kreativschaffenden

Das Branchentreffen „FensterLunch on Tour“ der Kultur- und Kreativschaffenden ist ein monatlich stattfindendes Informations- und Vernetzungsangebot der Stabsstelle Kultur- und Kreativwirtschaft der Stadt Heidelberg in Kooperation mit der GoodSpaces GmbH. Es findet jeden zweiten Mittwoch im Monat zur Mittagspause statt. Nach dem Get-together und gemeinsamen Mittagessen gibt es einen kurzen Impulsvortrag zu neuen Projekten und relevanten Themen aus der Kultur- und Kreativwirtschaft. Ziel des monatlichen Netzwerktreffens ist das branchenübergreifende Kennenlernen und Austauschen zwischen Akteuren, Unternehmen und Einrichtungen sowie die Sichtbarmachung der Heidelberger Kultur- und Kreativwirtschaft in der Öffentlichkeit. Darüber hinaus sollen neue kreative und kulturelle Orte in Heidelberg bekannt und die Bedeutung der Kultur- und Kreativwirtschaft in den Stadtquartieren wahrgenommen werden.

Weitere Informationen rund um die Kultur- und Kreativwirtschaft sind online verfügbar unter www.heidelberg.de/kreativwirtschaft.

Foto zum Download