Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Kulturamt
Haspelgasse 12
69117 Heidelberg
Mobiltelefon (0 62 21) 58-3 30 10
Fax (0 62 21) 58-3 34 90

Zur Ämterseite

Ausstellung „Sinti* und Roma*– Kunst im Kontext I KüRe #1“

Eröffnung im Rathaus am 5. Dezember

Das Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma und das Goethe-Institut Mannheim zeigen vom 6. bis 29. Dezember 2023 die Ausstellung „Sinti* und Roma*– Kunst im Kontext I KüRe #1“ im Heidelberger Rathaus, Marktplatz 10. Die Vernissage findet am Dienstag, 5. Dezember, um 18 Uhr statt. Die Ausstellung präsentiert Kunstwerke, Fotografien und skulpturale Installationen von Natali Tomenko, Valérie Leray und Alfred Ullrich, die sich während ihrer Künstlerresidenz in Heidelberg und Mannheim 2022 intensiv mit aktuellen Themen wie Erinnerungskultur, Aktivismus, Kampf gegen Rassismus und Antiziganismus sowie Widerstand durch Kunst auseinandergesetzt haben.

Zur Eröffnung sprechen Bürgermeisterin Martina Pfister, Dezernentin für Kultur, Bürgerservice und Kreativwirtschaft der Stadt Heidelberg, Romani Rose, Vorsitzender des Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma, Meike Weber, Julia Holz und Ines Lukas vom Zentrum für internationale Kulturelle Bildung am Goethe-Institut Mannheim sowie der Künstler Alfred Ullrich. Unterstützt wird die Ausstellung durch das Amt für Chancengleichheit der Stadt Heidelberg und Mosaik Deutschland e.V. im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ des Bundesministeriums für Familien, Senioren, Frauen und Jugend.

Die Ausstellung ist bis zum 29. Dezember 2023 zu den regulären Öffnungszeiten des Rathauses, Montag bis Freitag, 8 bis 18 Uhr, zu sehen. Der Eintritt ist frei.