Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram Logo Stage

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Kinder- und Jugendamt
Friedrich-Ebert-Platz 3
69117 Heidelberg
Telefon 06221 58-31510 und 58-31520
Fax 06221 58-48510

Zur Ämterseite

Kindergruppe beim Spielen

Kitaplatz vormerken lassen
Hier können Sie Ihr Kind für einen Krippen- oder Kitaplatz vormerken lassen. zur Kitaplatzvormerkung

Kita- oder Krippenplatz gesucht?
zum Video
zum Flyer (1,113 MB)
So funktioniert die Vormerkung (2,733 MB)
Oft gefragt (2,758 MB)

Person hält einen Corona-Selbsttest

Freiwilliges Selbsttest-Angebot für Heidelberger Kita-Kinder
Seit dem 10. Mai 2021 gibt es regelmäßige Corona-Selbsttest-Angebot für Kinder, die in Heidelberger Kitas oder einer Tagespflegestelle betreut werden. Die Tests werden zu Hause von den Eltern durchgeführt. Die Stadt stellt hierfür interessierten Eltern wöchentlich kostenlos zwei Selbsttest-Kits zur Verfügung. Die Teilnahme am regelmäßigen Test-Angebot ist freiwillig. Mehr dazu

Erzieherin spielt mit Kindern am Tisch (Foto: Dorn)

Infos zur Betreuung
Hier gibt es Informationen zu Kosten und Unterstützung für Kinderbetreuung sowie zur Vereinbarung von Beruf und Familie. mehr dazu

Logo Familienoffensive

"Familien stark machen"

Elternberatung an Heidelberger Kindertageseinrichtungen

Rugby-Kinder mit Trainerin (Foto: Anspach)

INFO

Familien


Wenn der Alltag in Familien nicht ganz rund läuft und es Fragen und besondere Herausforderungen gibt, müssen Eltern solche schwierigen Situationen auch im neuen Kindergartenjahr nicht allein bewältigen. Als besonderes Unterstützungsangebot bietet die Stadt Heidelberg seit 2008 in den Kindertagesstätten im ganzen Stadtgebiet fachkompetente und kostenlose Elternberatung an. Mit erfahrenen Beraterinnen und Beratern können Eltern direkt in der Kindertageseinrichtung vertraulich Erziehungsfragen besprechen, um gemeinsam Ideen und Lösungswege zu finden.

Plakat zur Elternberatung an Kitas

Kompetente Partner in Erziehungs- und Lebensfragen

Alle Beraterinnen und Berater sind Fachkräfte aus Beratungsstellen für Erziehungs- und Familienfragen, die mit der Stadt zusammenarbeiten. Das sind: