Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram
Das stadtblatt gibt es jetzt als mobiles Flipbook fürs Smartphone (Foto: Stadt Heidelberg)

Unterwegs schmökern im Stadtblatt
Ob im Café, am Strand oder in der Straßenbahn: Das Stadtblatt gibt es ab sofort auch bequem als Flip-Book für Smartphones und Tabletcomputer. Links und E-Mail-Adressen können direkt beim virtuellen Durchblättern angeklickt werden. Außerdem wird die Online-Version künftig auch mit thematisch passenden Videos angereichert. Zum Stadtblatt

Gegner der Betriebshofverlagerung auf den Großen Ochsenkopf erzielen Mehrheit – Quorum aber verfehlt

Der bisherige Standort des Betriebshofs aus der Vogelperspektive (Foto: Buck)

Beim Bürgerentscheid am 21. Juli 2019 haben die Gegner der Verlagerung des rnv-Betriebshofs auf den Großen Ochsenkopf zwar eine Mehrheit von 57,1 Prozent der Stimmen erzielt – das erforderliche Quorum wurde aber verfehlt. Das „Bündnis für Bürgerentscheid Klimaschutz Heidelberg“ erreichte mit seiner Position 19.019 Stimmen. Um das Quorum zu erfüllen, wären aber 22.057 Stimmen nötig gewesen. mehr dazu


Betriebshof-Verlagerung: Entscheidung liegt nun wieder beim Gemeinderat

Der bisherige Standort des Betriebshofs aus der Vogelperspektive (Foto: Buck)

Beim Bürgerentscheid am 21. Juli 2019 haben die Gegner der Verlagerung des rnv-Betriebshofs auf den Großen Ochsenkopf zwar eine Mehrheit von 57,1 Prozent der Stimmen erzielt – das erforderliche Quorum wurde aber um mehr als 3.000 Stimmen verfehlt. Nach der baden-württembergischen Gemeindeordnung hat nun der Gemeinderat über die Angelegenheit zu entscheiden. mehr dazu


Geplanter Radschnellweg zwischen Heidelberg und Mannheim: Info-Veranstaltung am 24. Juli

Radfahrer in Heidelberg. (Foto: Rothe)

Das Regierungspräsidium Karlsruhe plant zwischen Heidelberg und Mannheim einen Radschnellweg. Beginn der Infoveranstaltung ist der 24. Juli um 18 Uhr in der Kulturhalle Mannheim-Feudenheim. Bereits am 25. Juni hat das Regierungspräsidium seine Entscheidung über die Vorzugsvariante bekanntgegeben: Die ausgewählte Strecke verläuft im Abschnitt Mannheim bis Ladenburg nördlich des Neckars, quert von Ladenburg aus den Neckar entlang der derzeit im Bau befindlichen L 597 in Richtung Seckenheim und führt weiter von Seckenheim über Edingen nach Heidelberg. mehr dazu


Heidelberger Fahrrad-Stadtplan erhältlich

Zwei Radfahrer planen eine Fahrradtour. (Foto: Dittmer)

Wie kommt man mit dem Fahrrad schnell und sicher ans Ziel? Wo befinden sich Fahrrad-Abstellanlagen? Welche Einrichtung verleiht kostenlos Lastenräder? Antworten liefert der Fahrrad-Stadtplan, den die Stadt Heidelberg herausgegeben hat. Insbesondere Neuzugezogene und Gäste sollen damit einen Überblick zu den besten Radverbindungen in Heidelberg bekommen. Darüber hinaus hält die Rückseite des Stadtplans viele nützliche Informationen rund ums Fahrradfahren bereit. mehr dazu


Schulmodernisierung: Arbeiten laufen in den Sommerferien auf Hochtouren

An vielen Heidelberger Schulen, wie an der Willy-Hellpach-Schule, stehen in den Sommerferien Modernisierungen an. (Foto: Rothe)

Wenn für die 22.000 Schülerinnen und Schüler an den Heidelberger Schulen am 29. Juli die Sommerferien beginnen, startet das städtische Hochbauamt in die heißeste Phase des Jahres: Von kleineren Elektroarbeiten bis zur millionenschweren Generalsanierung reicht die Spannbreite des Modernisierungsprogramms der insgesamt 35 öffentlichen Heidelberger Schulen. mehr dazu


„Bahnstadt Heidelberg – 10 Jahre Zukunft“

Die Neuerscheinung „Bahnstadt Heidelberg – 10 Jahre Zukunft“ (Foto: HD)

Klimaneutral, modern und voller Leben: Die Heidelberger Bahnstadt wird zehn Jahre alt. Zum Jubiläum der weltweit größten Passivhaus-Siedlung gibt ein neu erschienenes Buch einen eindrucksvollen Einblick in den Stadtteil. „Bahnstadt Heidelberg – 10 Jahre Zukunft“ bietet auf 148 Seiten viele außergewöhnliche Fotos und unterhaltsame Geschichten rund um Heidelbergs jüngsten Stadtteil. mehr dazu


Clemens-Brentano-Preis der Stadt Heidelberg 2019 an Gianna Molinari verliehen

Zwei Radfahrer planen eine Fahrradtour. (Foto: Dittmer)

Für ihren Debütroman „Hier ist noch alles möglich“ (Aufbau Verlag, 2018) hat Gianna Molinari den mit 10.000 Euro dotierten Clemens-Brentano-Preis für Literatur der Stadt Heidelberg erhalten. Die Schweizer Schriftstellerin nahm die Auszeichnung am 17. Juli im Rahmen einer Feierstunde aus den Händen von Kulturbürgermeister Dr. Joachim Gerner im Spiegelsaal des Prinz Carl in Heidelberg entgegen. mehr dazu


Letzter Schultag am 26. Juli: Jugendschutzaktion von Stadt und Polizei auf der Neckarwiese

Schüler auf der Neckarwiese. (Foto: Rothe)

Für die Schulabschlussfeiern auf dem Neckarvorland am Freitag, 26. Juli, dem letzten Schultag vor den Sommerferien, setzen die Stadt Heidelberg und das Polizeipräsidium Mannheim auf Aufklärung. Sie haben wieder ein Bündel an Jugendschutzmaßnahmen geschnürt. mehr dazu


Sommer in Heidelberg

Entenrennen beim Lebendigen Neckar 2013. (Foto: Fuelop)

Wer den Sommer in der Stadt verbringt, hat die Auswahl: Heidelberg bietet für jedes Alter und jeden Geschmack ein umfangreiches Kultur- und Freizeitprogramm. mehr dazu


Masterplanverfahren Im Neuenheimer Feld: Online-Beteiligung zum Planungsatelier

Luftaufnahme Neuenheimer Feld (Foto: Venus)

Das Masterplanverfahren Im Neuenheimer Feld / Neckarbogen hat seine nächste Stufe erreicht. Die Planungsbüros haben ihre bisherigen Ideen zu jeweils einer Entwicklungsperspektive zusammengefasst – aus acht Varianten wurden damit vier. Jetzt können Interessierte ihre Anregungen zu den vier Varianten der Planungsteams einbringen. Die Online-Beteiligung läuft bis einschließlich Sonntag, 28. Juli 2019. mehr dazu