Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram Logo Stage
Screenshot der Social Media Stage

Social Media Stage
Hier geht´s zu Neuigkeiten der Stadt Heidelberg aus den sozialen Medien mehr dazu

Das neue Stadtblatt ist da

Die Stadtblatt-Titelseite vom 27. Oktober

Die Pfaffengrunder Terrasse ist eröffnet. Das feierten Bürgerinnen und Bürger am 22. Oktober auf Einladung der Stadt. Entstanden ist ein Treffpunkt für jedes Alter mitten im Zentrum der Bahnstadt mit vielfältigen Angeboten für Bewegung, Erholung und Veranstaltungen.  zur digitalen Stadtblatt-Ausgabe


Wer möchte junge Ideen für Heidelberg einbringen?

Drei junge Menschen sitzen auf einer Bank, unterhalten sich und lachen dabei.

Wer für den Heidelberger Jugendgemeinderat (JGR) kandidieren möchte, sollte jetzt aktiv werden: Denn am Freitag, 5. November 2021, um 12 Uhr endet die Bewerbungsfrist. Jugendliche, die sich für einen der 30 Sitze bewerben wollen, müssen in Heidelberg wohnen und zwischen 13 und 19 Jahre alt sein. mehr dazu


Bürgermeister Schmidt-Lamontain gedachte auf Deportiertenfriedhof in Gurs der NS-Opfer

Eine Person liest ein Infoposter der Ausstellung "Gurs 1940".

Mehr als 6.500 Juden aus Südwestdeutschland wurden vom 22. bis 24. Oktober 1940 von den Nationalsozialisten festgenommen und in das Lager in der südfranzösischen Stadt Gurs deportiert.Von den rund 300 Menschen aus Heidelberg überlebten nur etwa 70 Gurs und andere Lager, lediglich 15 von ihnen kehrten nach Kriegsende wieder nach Heidelberg zurück. Der Stadt Heidelberg ist es daher ein wichtiges Anliegen, der Opfer der Nationalsozialisten zu gedenken – insbesondere auch am Ort der Gräueltaten. mehr dazu


Wolfgang Polivka übernimmt neues Amt für Finanzen, Liegenschaften und Konversion

Oberbürgermeister Würzner übergibt Wolfgang Polivka einen Blumenstrauß.

Wolfgang Polivka übernimmt zum 1. November 2021 das neue Amt für Finanzen, Liegenschaften und Konversion bei der Stadt Heidelberg. Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner hat den 60-Jährigen am Montag, 25. Oktober, im Rathaus offiziell in das neue Amt eingeführt und die Ernennungsurkunde überreicht. mehr dazu


Offene Sprechstunde im Familienbüro jetzt zweimal pro Woche

Ein Baby wird mit Brei gefüttert und streckt die Zunge zur Kamera aus.

Das Familienbüro der Stadt Heidelberg bietet ab sofort an zwei Vormittagen eine offene Sprechstunde in der Plöck 2a an. Gespräche sind am Mittwoch und am Donnerstag ohne vorherige Terminvereinbarung zwischen 9.30 und 12.30 Uhr möglich. Darüber hinaus können weiterhin individuelle Termine vereinbart werden. mehr dazu


Klimaschutzaktionsplan: Welche Mobilitäts-Maßnahmen sparen am meisten CO2 ein?

Frontalaufnahme einer Straßenbahn am Bismarckplaz

Heidelberg engagiert sich seit Jahrzehnten für den Klimaschutz. Seit Ende der 80er Jahre konnte in Heidelberg der CO₂-Ausstoß pro Kopf bereits um 30 Prozent reduziert werden. Die jüngste Etappe auf dem Weg zur klimaneutralen Stadt leitete der Gemeinderat vor knapp zwei Jahren mit dem Klimaschutz-Aktionsplan ein. Er enthält Zielvorgaben, Handlungsschwerpunkte und konkrete Maßnahmen sowie Vorschläge aus den Reihen des Heidelberger Gemeinderates. mehr dazu


Den richtigen Pflegeplatz finden

Symbolbild. Hände einer älteren Person halten einen Massageball.

In Heidelberg ist die erste kommunale Pflegeplatzbörse der Metropolregion Rhein-Neckar an den Start gegangen. Mit dem neuen Online-Angebot auf ihrer Webseite unterstützt die Stadt Pflegebedürftige und deren Angehörige bei der Suche nach einem Pflegeplatz in Heidelberg. mehr dazu


Pfaffengrunder Terrasse ist neuer Treffpunkt im Herzen der Bahnstadt

Oberbürgermeister Würzner mit erstem Bürgermeister Odszuck und Bürgermeister Schmidt-Lamontain hinter einem Hochbeet auf der Pfaffengrunder Terrasse.

Die Pfaffengrunder Terrasse ist eröffnet. Das haben Stadtverwaltung sowie Bürgerinnen und Bürger am Freitag, 22. Oktober 2021, gefeiert, als die Stadt Heidelberg auf den neuen Platz eingeladen hatte, um gemeinsam die Angebote auszuprobieren. Entstanden ist dort ein Treffpunkt für alle Altersklassen mit vielfältigen Angeboten für Bewegung, Erholung und Veranstaltungen. mehr dazu


„Gesund werden im und durch den Wald“

Oberbürgermeister Würzner mit allen Beteiligten auf einer Lichtung

Heidelberg hat als erste Stadt in Deutschland das Zertifikat „Kur- und Heilwald“ nach den PEFC-Standards erhalten. Das weltweit anerkannte Gütesiegel PEFC („Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes“) wurde Heidelberg bereits vor 20 Jahren für seine nachhaltige Forstwirtschaft verliehen. 2015 kam die Zertifizierung als „Erholungswald“ hinzu. Dieser Standard wurde nun um die Bereiche „Kur- und Heilwald“ erweitert. Damit wird ein Bündel an Maßnahmen umgesetzt, welches die gesundheitsfördernde Wirkung des Waldes noch stärker entfaltet. mehr dazu


Coronavirus: Informationen zu Impfangeboten in Heidelberg

Impfpass

Seit Oktober 2021 sind die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte die wichtigsten Anlaufstellen für die Corona-Schutzimpfung. Die Impfzentren haben ihren Betrieb eingestellt. mehr dazu


Coronavirus: Die Lage in Heidelberg

Am Mittwoch, 27. Oktober 2021, wurden vom Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg im Vergleich zum Vortag 37 Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Heidelberg gemeldet. Die Zahl der Gesamtfälle liegt demnach aktuell bei 6.233. Der 7-Tage-Inzidenzwert liegt bei 92,0. Die 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz des Landes Baden-Württemberg ist aktuell 4,2. mehr dazu