Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

KOD sorgt seit zehn Jahren für mehr Sicherheit in Heidelberg
Jubiläum für ein Heidelberger Erfolgskonzept: Seit zehn Jahren sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kommunalen Ordnungsdienstes (KOD) im Stadtbild fest verankert. Sie unterstützen die Polizei in dem Ziel, dass Heidelberg eine Stadt bleibt, in der sich alle Menschen wohl und sicher fühlen können. mehr dazu

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Franziska Fuchs
Stellv. Sachgebietsleiterin Kommunaler Ordnungsdienst (KOD)
Bergheimer Str. 69
69115 Heidelberg
Telefon 06221 58-17810

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kommunalen Ordnungsdienstes. (Foto: Rothe)

Der Kommunale Ordnungsdienst – unterwegs für Ihre Sicherheit

Die Stadt Heidelberg hat den Kommunalen Ordnungsdienst, kurz KOD, 2008 gegründet. Seitdem ist der KOD als Polizeibehörde mit hoheitlichen Befugnissen im Sinne des Polizeigesetzes Baden-Württemberg im Einsatz. Das oberste Ziel: der Schutz der öffentlichen Sicherheit und Ordnung.

Die Aufgabe: Sicherheit in Heidelberg

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des KOD kümmern sich auf Straßen und Plätzen um Störungen der öffentlichen Sicherheit und Ordnung sowie um Ordnungswidrigkeiten. Einige Beispiele:

  • Einhaltung jugendschutzrechtlicher Bestimmungen (beispielsweise Konsum von Alkohol durch Minderjährige)
  • Einhaltung der Sperrzeiten
  • Einhaltung und Vollzug der Straßen- und Anlagenpolizeiverordnung der Stadt Heidelberg
  • Einhaltung und Vollzug der Neckarvorlandsatzung
  • nicht angeleinte Hunde
  • Ruhestörungen
  • Straßenmusik
  • Sondernutzung öffentlicher Straßen und Wege
  • Überwachung gaststättenrechtlicher Auflagen (bspw. Außenbewirtschaftung)
  • Überwachung von Kinderspielplätzen und öffentlichen Anlagen
  • Überwachung des Fütterungsverbots von Wildtieren (bspw. Tauben, Gänse)
  • unerlaubtes Betteln

Derzeit sind 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des KOD im Einsatz. Der KOD verfügt über drei Einsatzfahrzeuge. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden für ihre täglichen Einsätze geschult und besuchen regelmäßig Fortbildungen.

Sicherheit durch Präsenz

Mit seiner Präsenz im Stadtgebiet und seinem Handeln gewährleistet der KOD dauerhaft mehr Sicherheit und Ordnung in der Stadt. Die KOD-Teams leisten einen wichtigen Beitrag dafür, dass sich die Menschen in der Öffentlichkeit wohl und sicher fühlen können.

Sicherheit durch Kooperation

Der KOD steht in engem Kontakt zur Polizei sowie zu anderen öffentlichen Stellen. Nur durch die enge Vernetzung der Behörden untereinander ist eine schnelle und effektive Gefahrenabwehr möglich.