Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Abteilung Geschäftsstelle Sitzungsdienste
Rathaus, Marktplatz 10
69117 Heidelberg
Fax (0 62 21) 58-1 05 90

Zur Ämterseite

Haushalt 2023/24: Änderungsanträge wurden in den Gemeinderat eingebracht

Reden von Stadträtinnen und Stadträten online verfügbar

Mit der Einbringung der Änderungsanträge durch die Fraktionen, Gruppierungen und Einzelstadträte im Heidelberger Gemeinderat sind die Beratungen zum Doppelhaushalt 2023/24 in die nächste Phase gegangen: Die Stadträtinnen und Stadträte haben am 17. Mai 2023 in der öffentlichen Sitzung des Gremiums ihre Positionen zum Haushaltsentwurf der Stadtverwaltung vorgestellt. Auf der städtische Internetseite www.heidelberg.de/haushalt können Interessierte alle von den Stadträtinnen und Stadträten zur Verfügung gestellten Reden herunterladen und lesen. Die Änderungsanträge finden sich unter www.heidelberg.de/gemeinderat bei den Unterlagen zur Gemeinderatssitzung am 17. Mai, Tagesordnungspunkt 3.

Die Haushaltsberatungen werden am 21. Juni mit der ersten Beratung und am 11. Juli mit der zweiten Beratung der Änderungsanträge im Haupt- und Finanzausschuss fortgesetzt. Die Verabschiedung des Haushaltsplans 2023/24 durch den Gemeinderat ist am 20. Juli 2023 geplant.

Online-Angebot: Informationen, Haushaltsreden und Bürgeranregungen

Auf der Internetseite www.heidelberg.de/haushalt finden Interessierte umfangreiche Informationen zum Haushalt 2023/24, die Reden von Oberbürgermeister Eckart Würzner und Stadtkämmerer Wolfgang Polivka zur Einbringung des Haushaltsentwurfes am 20. April 2023 und der komplette, mehr als 1.100 Seiten starke Haushaltsentwurf 2023/24 der Stadtverwaltung. Dort ist auch eine Dokumentation der Anregungen erhältlich, die Bürgerinnen und Bürger vom 21. April bis 8. Mai 2023 zum Haushalt abgegeben haben. Die 278 Hinweise und Wünsche aus der Bevölkerung wurden dem Gemeinderat im Vorfeld der Einbringung der Änderungsanträge zugesendet.