Literaturstadt Heidelberg // Autorinnen und Autoren A-Z // Wolfgang Vater

Autorenporträts

Wolfgang Vater

Wolfgang Vater (Foto: )
(Foto: )

*1940Wolfgang Vater wurde 1940 in Saaz/CSR geboren und wuchs nach Kriegswirren und Flucht im Schwabenland auf. Das Studium der Pädagogik führte ihn nach Heidelberg, wo er heute noch lebt. Sein Berufsleben als Gehörlosenpädagoge verbrachte er als Schulrat und Leiter des Hör-Sprachzentrums Heidelberg-Neckargemünd. Er verfasste in dieser Zeit zahlreiche Artikel und Bücher zur Erziehung und Förderung von Kleinkindern. Nach seiner Pensionierung 2005 wandte er sich dem Schreiben historischer Romane mit regionalem Bezug zu. Den Schwerpunkt seiner Romane bildet das Leben der "einfachen Leute".

Veröffentlichungen

  • Badens Traum von der Freiheit: die Revolution von 1848/49. Erzählte Geschichte. Norderstedt: Books on Demand, 2007.
  • Das Leben lieben, trotzdem. Eine Anthologie, Prosastücke. Wolfgang Vater als Mitautor. Norderstedt: Books on Demand, 2008.
  • Die Flucht nach Heidelberg. Historischer Roman. Mannheim: Wellhöfer, 2010.
  • Der Untergang der Kurpfalz. Historischer Roman. Mannheim: Wellhöfer, 2011.
  • Der Fluch der Königskrone. Historischer Roman. Mannheim: Wellhöfer, 2013.
  • Scheidung auf Kurpfälzisch. Historischer Roman. Mannheim: Wellhöfer, 2014.
  • Rhein-Neckar-Mord. Krimis aus der Region. Hrsg.: Markus Guthmann, Jochen Mast. Mitautor: Wolfgang Vater. Mannheim: Wellhöfer, 2014.
  • Der Papst hinter Gittern. Historischer Roman. Mannheim: Wellhöfer, 2015.
  • Luther und der stumme Himmel. Mannheim: Wellhöfer, 2016.
  • Das Mahl zu Heidelberg. Mannheim: Wellhöfer, 2018.

Sonstige Veröffentlichungen

Wissenschaftliche Veröffentlichungen im Bereich Sonderpädagogik.

Genre

Historischer Roman.

Kontakt / Adresse

Wolfgang Vater 
Steingartenweg 10 
69118 Heidelberg
Tel.: 06221 80 11 74 
Mail: w.j.vater@web.de

Internet

Homepage des Autors